[Rezension] Evelyne Aschwanden - City of Heroes (6): Narben der Vergangenheit

Erstellt am Dienstag, 13. April 2021

    




Titel: City of Heroes (6): Narben der Vergangenheit
Autor: Evelyne Aschwanden
Verlag: SelfPublished
Seitenanzahl: 150
ISBN: B08ZDLFLJV
e-book: 2,69€
Erscheinugstermin: 23.03.2021
Staffel 1 Episode 6 von 7
Bewertung: 5 / 5
Links: AmazonAutor


Klappentext:
Lola ist tot, doch Lars und seinen Freunden ist klar, dass die Mordserie in Avonby damit noch lange nicht vorbei ist. 

Um herauszufinden, wer im Hintergrund wirklich die Fäden zieht, schleusen sich die Jugendliche in die geheimnisvolle Sekte in der Stadt ein. Während Marvin mit den Konsequenzen seiner Entscheidungen hadert, sehen sich Alex und Gary unerwartet mit den schmerzhaften Erinnerungen an ihre eigene Vergangenheit konfrontiert. Bald müssen sie feststellen, dass die eigentliche Gefahr näher ist als erwartet – und sie nicht einmal mehr ihren eigenen Gedanken trauen können …

Dies ist die sechste Episode der düsteren Urban Fantasy-Krimi-Serie "City of Heroes". Neue Episoden erscheinen jeweils monatlich.
Cover:
Wieder ein sehr gelungenes Cover!
Die Tatsache, dass mit jeder Episode der 1. Staffel bisher ein Charakter auf dem Cover mehr hinzugefügt wurde, finde ich total cool.😍

Meinung/ Fazit:
Dadurch das die Episoden jeweils nur ein Monat auseinanderliegen, habe ich nie das Gefühl, irgendetwas vergessen zu haben oder Kontext nun nicht zu verstehen.
Evelyne Aschwanden hat aber für jene, die eben auch mal längere Pausen zwischen den Episoden machen, immer ein kurzes "was bisher geschah" eingebaut, was ich ganz wundervoll finde. 

Die 6. Episode fühle sich zunächst ein klein wenig ruhiger an.
Die Ermittlungen unsere jungen Helden schreiten voran und der Kreis der Verdächtigen wird immer enger. 
Obwohl unsere Helden so vollkommen und grundverschieden sind, zeigt sich mit jeder Episode mehr, wie gut sie dennoch harmonieren
Jeder hat seine eigenen stärken, welche ihren Teil zu den Ermittlungen beitragen.
Ich selbst war die ganze Zeit über wieder vollkommen gefesselt und habe total mit gefiebert. 

Nach wie vor begeistert mich Evelyne mit jeder Episode damit, wie hervorragend sie die Figuren ausgearbeitet hat. 
Dafür kann ich nur immer wieder ein riesen Kompliment geben!
Von mir gibt es auch für die 6. Episode dieser packenden Serie eine klare Leseempfehlung.💗
Ich danke Evelyne Aschwanden von Herzen für das Rezensionsexemplar.




Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:

https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=8049792149051990545#editor/target=post;postID=511690804025428505;onPublishedMenu=allposts;onClosedMenu=allposts;postNum=0;src=postname  
  
    
    

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika