Titel: Realm Breaker (3): Das Reich der Spindeln
Autor: Victoria Aveyard

Verlag: penhaligon Verlag

Seitenanzahl: 736

ISBN: 978-3764532789

Print:20,00€

E-Book: 12,99€

Erscheinungstermin: 22.05.2024

Band 3 von 3
Bewertung: 3 / 5

Links: AmazonAutorVerlag


Klappentext:

Die TikTok-Sensation FATE BREAKER auf Deutsch: Die Fortsetzung der epischen High-Fantasy-Saga von Platz 1-SPIEGEL-Bestsellerautorin Victoria Aveyard!


Das Schicksal der Welt steht in der Tat auf Messers Schneide: Dem machtgierigen Tyrannen Taristan ist seine legendäre Spindelklinge abhandengekommen – und liegt nun in den Händen seiner Nichte Corayne. Endlich scheint es möglich, dass mit dieser Waffe die dunklen Kräfte, die Taristan und seine geliebte Königin Erida entfesselt haben, zurück in ihre Spindelwelt gedrängt werden. Zwei Portale sind noch offen, und hinter einem erwartet Corayne ein hasserfüllter Gott – der Lauernde ...

Packende Magie, tiefgründige Figuren und tödliche Wendungen – die perfekte Lektüre für die nächste Generation an Tolkien-Fans.

             


Titel: A Tempest of Tea (1): Ein Hauch von Tee und Blut
Autor: Hafsah Faizal

Verlag: Knaur Verlag

Seitenanzahl: 384

ISBN: 978-3426448182

Print:22,00€

E-Book: 14,99€

Erscheinungstermin: 02.05.2024

Band 1 von 2
Bewertung: 4 / 5

Links: AmazonAutorVerlag


Klappentext:

+++  Der Nr-1-New York Times-Bestseller endlich auf Deutsch! Mit hochwertiger Ausstattung mit gestaltetem Einband, schönem Schutzumschlag und grandiosem Innendesign +++


»A Tempest of Tea – Ein Hauch von Tee und Blut« ist der mit Spannung erwartete erste Band der düsteren Fantasy-Dilogie von der New York Times-Bestsellerautorin Hafsah Faizal. »Das Lied der Krähen« trifft »Peaky Blinders« im Auftakt dieser düsteren Fantasydilogie rund um einen unmöglichen Raubzug, eine korrupte Großstadt und geächtete Vampire.


Ein luxuriöses Teehaus mit einem blutigen Geheimnis,

ein kriminelles Superhirn mit einer dunklen Vergangenheit

und eine ungleiche Crew mit einem unmöglichen Auftrag


Die Straßen von White Roaring gehören Arthie Casimir, kriminelles Superhirn, Waise und Sammlerin von Geheimnissen. In ihrem luxuriösen Teehaus empfängt die Waise Arthie Casimir tagsüber die Reichen der Stadt – und gelangt dabei an so manches brisante Geheimnis. Nachts jedoch verwandelt sich die Teestube in ein illegales Bluthaus für Vampire, die von den Einwohnern des Landes Ettenia ebenso gefürchtet wie verachtet werden.


Doch als ihr Teehaus bedroht wird, bietet ein geheimnisvoller Fremder Arthie einen Deal an, dem sie nicht widerstehen kann: Sie soll ein Buch stehlen, das sich in der verführerischen Unterwelt Ettenias befindet, die von mächtigen Vampiren beherrscht wird und zu der Außenstehende keinen Zutritt haben.


Zusammen mit ihrem engsten Vertrauten Jin stellt Arthie eine Crew für diese unmögliche Mission zusammen. Doch nicht alle sind wirklich auf ihrer Seite, und plötzlich findet Arthie sich inmitten einer Verschwörung mächtiger Vampire wieder, die die Welt in ihren Grundfesten erschüttert.


Der düstere Fantasyauftakt »A Tempest of Tea« erzählt von einer Gruppe von wagemutigen Außenseitern im Land Ettenia, einer Mischung aus dem England der 1920er-Jahre und Leigh Bardugos fiktivem Ketterdam. Fans von »Das Lied der Krähen« werden hier voll auf ihre Kosten kommen!

        


Titel: Midnight Princess (1): Wie die Nacht so hell
Autor: Asuka Lionera

Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag

Seitenanzahl: 496

ISBN: 978-3522507561

Print: 15,00€

E-Book: 4,99€

Erscheinungstermin: 17.12.2021

Band 1 von 2
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonAutorVerlag



Klappentext:

Wenn Liebe den sicheren Tod bedeutet, verschenkst du trotzdem dein Herz?

Vanyas verborgene Gabe ist gleichzeitig ihr Gefängnis, denn wann immer die Gefühle unkontrolliert aus ihr hervorbrechen, verwandeln sich ihre Tränen in herabfallende Blütenblätter oder winden sich Dornenranken um ihre Arme. Von ihren Eltern – dem Königspaar – versteckt und verleugnet, begibt sich Vanya auf der Suche nach ihrer Freiheit ausgerechnet ins verfeindete Reich Nordgand an den Hof der Ewigen Mitternacht. Doch dort erwarten sie nicht nur unendliche Finsternis, ein unerbittlicher König und dunkle Magie, sondern auch Gefühle, die Vanya bisher verboten waren. Der Nachtfae Kenric weckt nämlich etwas in ihr, auf dem in ihrer Heimat ein Fluch lastet: Liebe. Und diese Liebe kann nur auf eine Weise enden, und zwar tödlich ... 

[Rezension] Leigh Bardugo - Der Vertraute

Erstellt am Sonntag, 5. Mai 2024

       


Titel: Der Vertraute
Autor: Leigh Bardugo

Verlag: Knaur Verlag

Seitenanzahl: 448

ISBN: 978-3426284773

Print: 25,00€

E-Book: 12,99€

Erscheinungstermin: 02.05.2024

Einzelband
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonAutorVerlag



Klappentext:

Magie, Alchemie und ein unsterblicher Vertrauter mit einem tödlichen Geheimnis: Packende historische Fantasy voller Romantik von der Königin der Phantastik Leigh Bardugo


Spanien zu Beginn des Goldenen Zeitalters: In einem heruntergekommenen Haus in Madrid nutzt die junge Luzia Cotado einen Hauch von Magie, um die endlose Schufterei als Küchenmädchen zu überstehen. Doch als ihre intrigante Herrin entdeckt, dass ihre Dienerin ein Talent für kleine Wunder besitzt, verlangt sie, dass Luzia diese Gabe einsetzt, um die gesellschaftliche Stellung der Familie zu verbessern. Dieses Unterfangen nimmt eine gefährliche Wendung, als Antonio Pérez, der in Ungnade gefallene Sekretär des Königs, auf Luzia aufmerksam wird. Pérez schreckt vor nichts zurück, um die Gunst des Hofes zurückzuerlangen. Und der spanische Herrscher ist noch immer von der Niederlage seiner Armada erschüttert und sucht verzweifelt nach einem Vorteil im Krieg gegen Englands ketzerische Königin.

Luzia ist fest entschlossen, diese eine Chance auf ein besseres Leben zu ergreifen, und taucht ein in die Welt von Sehern, Alchemisten, Heiligen und Gaunern, in der die Grenzen zwischen Magie, Wissenschaft und Betrug schon bald verschwimmen. Um zu überleben, muss sie alles wagen – auch wenn das bedeutet, dass sie die Hilfe von Guillén Santangel in Anspruch nehmen muss, ihrem unsterblichen Vertrauten, dessen eigene Geheimnisse sich für beide als tödlich erweisen könnten.


Der neue Fantasy-Bestseller von Leigh Bardugo: Eine magische Liebesgeschichte im Goldenen Zeitalter Spaniens zur Zeit der Inquisition

Lesemonat April

Erstellt am Montag, 29. April 2024

Lesemonat April

Auch der April war wieder ein toller Monat.
Leider habe ich diesmal tatsächlich ein Buch dabei, welches ich abgebrochen habe.
Dies kommt bei mir sehr, sehr selten vor.
Dafür waren aber auch wieder einige wirklich großartige Geschichten dabei und generell überwiegen weiterhin die Bücher, die mir sehr gut gefallen haben.
Wieder sind auch zwei Bücher vom SUB verschwunden und nur ein neues dazu gekommen. 

Privat war der Monat sehr turbulent, denn mein Mann war plötzlich krank und ihn ging es richtig schlecht.
Olivia wächst und gedeiht und es sind jetzt die ersten beiden Zähne durchgebrochen, bin gespannt, wann die zwei dann ganz draußen sind. 
Den Hunden geht es super, die sind wahrscheinlich genauso froh wie ich, dass es nun zum Ende des Monats endlich mal regenfreie Tage gab.

Mal sehen wie der Mai wird. 



 




Bücher April: 8
Davon Prints: 4
Davon E-Books: 1
Davon Hörbücher: 3
Seiten: 3.236
SUB: 88

            


Titel: Zersplittert (1): Ein Mädchen aus Kälte und Schatten
Autor: Anne Schiller 

Verlag: Heartcraft Verlag

Seitenanzahl: 402

ISBN: 978-3985959099

Print: 15,99€

E-Book: 4,99€

Erscheinungstermin: 28.06.2023

Band 1 von 2
Bewertung: 4 / 5

Links: AmazonAutorVerlag


Klappentext:

Ein Mädchen. Zwei magische Fähigkeiten. Und zwei Männer, die ihr Herz spalten.

Wäre der eine bloß nicht ihr Feind.



Über Nacht stürzt Caras Leben ins Chaos. An ihrem neunzehnten Geburtstag muss sie sich mit ihrer Magie verbinden und einem der drei magischen Reiche verpflichten. Doch die Zeremonie verwandelt sich in einen Albtraum, als nicht nur eine, sondern gleich zwei Fähigkeiten in ihr erwachen. So etwas sollte es nicht geben und erst recht niemanden, der neben der Beschwörer-Magie noch die gefürchtete Geist-Magie beherrscht.

Denn die sogenannten Gedankenleser sind schon vor Jahrzehnten in Ungnade gefallen und verstoßen worden – nach dem Beginn des großen Krieges, den sie verursacht haben.


Um ihre Treue den Beschwörern gegenüber zu beweisen, wird Cara als Spionin zu ihren Feinden geschickt. Doch ihre Mission gerät ins Wanken, als sie den geheimnisvollen Ciel kennenlernt, der ihre Welt auf den Kopf stellt. Sind die Gedankenleser wirklich so böse, wie sie zu glauben gelernt hat? Und kann sie es schaffen, einen neuen Krieg zu verhindern?


Prickelnd und magisch – der Auftakt der fesselnden Romantasy-Dilogie

            


Titel: Magisch Reihe: Versetzt
Autor: Ina Linger & Cina Bard

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 366 (183 gelesen)

ISBN: 978-3985950690
Print: 12,90€

E-Book: 3,99€

Erscheinungstermin: 17.04.2023

Band 5 von 6
Bewertung: 2 / 5

Links: Amazon


Klappentext:

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft liegen nahe beieinander – manchmal sogar näher, als einem lieb ist.


Die 17jährige Zuzanna kann es kaum glauben: Auf der Wochenendreise zu ihrer Tante Marine, die in der wunderschönen Altstadt Colmars im Elsass lebt, läuft ihr gleich am ersten Tag ausgerechnet ihr gutaussehender Klassenkamerad Raphael über den Weg. Noch unglaublicher ist für die eher schüchterne Zuza, dass der Junge, für den sie heimlich schwärmt, offenbar gern Zeit mit ihr verbringen will – bis er plötzlich spurlos verschwindet und nur wenig später zerrupft, verängstigt und vollkommen verwirrt zurückkehrt.

Was Raphael Zuzanna über seinen Verbleib erzählt, lässt sie allerdings schnell an seinem Verstand zweifeln: Eine Hexe habe ihn entführt und in das 18. Jahrhundert gebracht, um sein Blut für einen mysteriösen Zauber zu benutzen.

Selbstverständlich kann Zuza das nicht glauben – bis die Hexe plötzlich vor ihr steht und sie zu ihrem nächsten Entführungsopfer macht …


*********************************************************************************************************************************************


Dieser Roman ist Teil der von Cina Bard und Ina Linger geschriebenen 'Magisch-Reihe', kann jedoch wie jedes einzelne der Bücher für sich allein stehen, da die Protagonisten neu sind und die Handlung in sich abgeschlossen ist. Einige der Figuren aus anderen Büchern tauchen jedoch immer wieder in der Reihe auf.


           


Titel: Geliebt von meinem Feind (1): Curse of Shadows and Thorns
Autor: LJ Andrews

Verlag: blanvalet

Seitenanzahl: 432

ISBN: 978-3734163838
Print: 16,00€

E-Book: 9,99€

Erscheinungstermin: 17.04.2023

Band 1 von 9
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonAutorVerlag


Klappentext:

Eine rebellische Adlige. Ein verfluchter Feind. Eine verbotene Liebe, die ein Königreich zu Fall bringen wird ... Der Auftakt der heißen Fae-Fantasy-Saga für Erwachsene!


***Der gestaltete Buchschnitt ist auf eine limitierte Auflage begrenzt.***

Vor langer Zeit stahlen Elises Vorfahren dem Fae-König die Krone. Jetzt ist es Elises Aufgabe, dafür zu sorgen, dass ihre Familie den Thron behält – und zwar durch eine gute Partie. Das Problem ist nur, dass die junge Adlige sich lieber in Spielhallen herumtreibt statt auf Bällen zu tanzen. Deshalb wird Elises Zukunft in die Hände des mysteriösen Mitgiftunterhändlers Legion Grey gelegt. Er schürt ihren Zorn sowie eine verbotene Leidenschaft. Und er trägt ein Geheimnis in sich, das nicht nur Elises Starrsinn in die Knie zwingen wird, sondern das gesamte Königreich ...


Band 1 der düsteren Fae-Fantasy-Saga mit starken »Die Schöne und das Biest«-Vibes: romantisch und voller Action!

          


Titel: Äther-Chroniken (1) Schattenseele: Vom Licht geküsst
Autor: Miriam Sperling

Verlag: Selfpublisher 

Seitenanzahl: ca 549

ISBN: B0CPJF8P94

E-Book: 4,99€

Erscheinungstermin: 08.05.2024

Band 1 von 3
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonAutor


Klappentext:

Funkenschlagende Enemies to Lovers Romantasy trifft auf spannende Action in einer außergewöhnlichen Welt.


Die Physikstudentin Leyra hat ein ungewöhnliches Hobby. Sie jagt seelenlose Dämonen, die unerkannt unter den Menschen leben. Ihr nächstes Ziel: der reiche und mächtige Alarik Kroiß.

Doch dann missglückt ihre Mission und ehe Leyra sich versieht, wird sie von der Jägerin zur Beute. Immer tiefer wird sie in eine Welt aus Machtspielen, Intrigen und Geheimnissen hineingezogen, in der nichts so ist, wie sie glaubte. Am allerwenigsten Alarik, der mehr zu wissen scheint, als er preisgibt.

Kann Leyra den Dämonen noch entkommen, die es auf sie abgesehen haben?


Schattenseele – Vom Licht geküsst ist der Auftakt zu einer epischen Fantasy-Trilogie über den Kampf von Licht und Schatten und zugleich der Beginn einer unmöglichen Liebe. Werden Leyra und Alarik es schaffen, sämtliche Hindernisse zu überwinden und die Gesetze einer erbarmungslosen Welt neu zu schreiben?

         


Titel: Spring Academy (4): Die Diebin der Tautropfen
Autor: Karolyn Ciseau

Verlag: Selfpublisher 

Seitenanzahl: 388

ISBN: B0CNTCXLJ1

Print: 17,99€
E-Book:
 4,99€

Erscheinungstermin: 11.04.2024

Band 4 von ?
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonAutor


Klappentext:

An der Spring Academy bereitet sich Linnea auf die gefährlichste Prüfung ihres Lebens vor: Alle fünfzig Jahre kommt der Herr des Frühlings in die Menschenwelt. Er ist auf der Suche nach einer Auserwählten unter den Schülerinnen, die ihn in sein sagenumwobenes Reich begleiten darf – eine Ehre, die nur der Stärksten und Klügsten zuteilwird. Linnea stellt sich den gnadenlosen Herausforderungen, aber ihr Ziel wird von einer unerwarteten Begegnung mit dem Herrn des Frühlings selbst überschattet. Der unnahbare und geheimnisvolle Herrscher warnt sie vor den Schrecken seiner Welt und dem Preis, den Linnea für den Sieg bezahlen muss. Als Linnea die Prüfungen dennoch besteht, muss sie lernen, dass Liebe manchmal in den dunkelsten Schatten blüht – in einer Welt, die droht, alles zu zerstören, was ihr lieb ist.