[Rezension] Evelyne Aschwanden - Die Energiewandler Chroniken (2): Lichtbrennen

Erstellt am Dienstag, 30. Juni 2020




Titel: Die Energiewandler Chroniken (2): Lichtbrennen
Autor: Evelyne Aschwanden
Verlag: SelfPublished
Seitenanzahl: 208
ISBN: B08BPDRGL1
e-book: 3,99€

Erscheinugstermin: 30.06.2020
Band 2 von 3
Bewertung: 5 / 5
Links: AmazonAutor


Klappentext:
»Ein Donnern ging durch die Endlosigkeit, gefolgt von einem hellen Licht inmitten der Schwärze. Eine warme Hand umklammerte meine. Fast im selben Moment wurde ich vom plötzlichen Sog davongerissen. Dunkelheit umhüllte mich und zerrte mich mit sich ...«

Fünf Monate sind seit der Explosion im Spiegellabyrinth vergangen und noch immer fällt es Yukiko schwer, sich mit dieser neuen Realität abzufinden. Denn der Preis für Hinas Leben ist hoch: Um sie zu retten, muss Yukiko mit den Menschen zusammenarbeiten, die sie am meisten hasst. Als wäre das nicht schon genug, ist Toby nach seinem verhängnisvollen Zusammentreffen mit dem Orden überzeugt, übernatürliche Kräfte entwickelt zu haben. Und gerade, als Yukiko unter all dem Chaos zusammenzubrechen droht, trifft sie auf jemanden, der eigentlich nie wieder in der Stadt hätte auftauchen sollen …

Emotional, aufregend und düster: Die Geschichte um Yukiko, Bonnie und die geheimnisvollen Energiewandler geht endlich weiter!


Cover:
HAMMER!
Es ist wunderschön und passt einfach wieder perfekt zum Inhalt. 😍

Meinung:
Der Schreibstil von Evelyne Aschwanden ist wie gewohnt, packend und mitreißend.
Schon nach den ersten Seiten war ich wieder voll in der Geschichte drin, sodass ich das Buch von Anfang an nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Schon im ersten Band konnte mich Yukiko mit ihren Charakter und vor allem mit ihren alltäglichen Problemen begeistern.
Man merkt deutlich, dass Yukiko an den Herausforderungen von Band 1 gewachsen ist, diese Ereignisse sie aber auch stark geprägt und zum Teil verunsichert haben.
Auch wenn seit dem letzten Vorfall ein wenig Zeit vergangen ist, bleibt ihr keine Ruhe.
Yukiko muss mit dem Orden, welchen sie so sehr hasst zusammenarbeiten, denn dies ist der Einzige weg, den Kontakt zu ihrer geliebten Schwester Hina aufrecht zu erhalten.
Toby der beste Freund von Yu ist natürlich auch wieder dabei.
Man könnte meinen, nach den Ereignissen hat er an Lebensfreude eingebüßt, doch dem ist nicht so.
Dennoch stimmt etwas nicht mit ihm, herauszufinden was mit ihm los ist, macht es für Yu jedoch nicht leichter.

Fazit:
Die Energiewandler Chroniken (2): Lichtbrennen ist eine absolut gelungene Fortsetzung, die richtig Lust auf das Finale macht.
Evelyne Aschwanden konnte mich wieder von Anfang bis zum Ende packen und begeistern.
Wieder hat die Autorin mir gezeigt, weshalb ich ihre Werke so sehr liebe.
Action, Spannung, tiefe, tolle und vor allem Authentische Charaktere machen diese Geschichte so lebhaft und haben mich das Buch nicht aus der Hand legen lassen.
Zum Ende hin wollte ich noch mal schreien, denn es war soooooo überraschend und sooo hart, dass es dann vorbei war.
Natürlich gibt es von mir eine klare Empfehlung!
Ich danke Evelyne Aschwanden von Herzen für das Rezensionsexemplar



Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:

https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=8049792149051990545#editor/target=post;postID=511690804025428505;onPublishedMenu=allposts;onClosedMenu=allposts;postNum=0;src=postname   
    
  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika