[Rezension] Evelyne Aschwanden - Die Energiewandler Chroniken (1): Lichtherz

Erstellt am Montag, 27. April 2020



Titel: Die Energiewandler Chroniken (1): Lichtherz
Autor: Evelyne Aschwanden
Verlag: SelfPublished
Seitenanzahl: 257
ISBN: B0871HW34M
e-book: 0,99€

Erscheinugstermin: 27.04.2020
Band 1 von 3
Links: AmazonAutor


Klappentext:
Eines weiß die sechzehnjährige Yukiko ganz genau: Das Übernatürliche existiert nicht.

Zu blöd, dass ihr bester Freund Toby felsenfest vom Gegenteil überzeugt ist. Als Yukiko sich von ihm auf eine Suche nach angeblichen Spuren des Übernatürlichen mitziehen lässt, wird ihre Welt völlig auf den Kopf gestellt – und zwar in Form eines exzentrischen, aber charmanten Jungen namens Bonnie, der von sich selbst behauptet, das mächtigste Wesen auf diesem Planeten zu sein. Durch ihr Aufeinandertreffen werden Yukiko und Toby plötzlich zur Zielscheibe eines alten Geheimordens, der hinter Bonnies Kräften her ist. Bald ist sich Yukiko nicht mehr sicher, was verwirrender ist: die Existenz des Übernatürlichen oder die ungeahnten Gefühle, die Bonnie in ihr aufkommen lässt …



Cover:
Ich finde es wieder richtig schön geworden.😍

Meinung:
Schon ab der ersten Seite konnte mich Evelyne Aschwanden wieder packen.
Der Schreibstil dieser Autorin ist angenehm, einfach zu lesen und sie schafft es immer wieder die richtigen Worte zu verwenden, um mich nicht nur zu fesseln, sondern auch zu berühren.

Die Story ist durchgehend spannend und megafesselnd.
Evelyne Aschwanden hat in dieser Urban-Fantasy Geschichte auch alltägliche und doch wichtige Themen mit eingebunden ohne diese zu über thematisieren.
Besonders gelungen ist ihr dabei die Authentizität, was mich beeindruckt und berührt hat.

Die Protagonistin fand ich richtig Klasse!
Sie ist sympathisch und authentisch, auch an Tiefe mangelt es hier nicht.
Yukiko hat nicht nur mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen, auch im Alltag wird sie immer wieder mit Rassismus, Mobbing und das Leben als Außenseiter konfrontiert.
Als würde das nicht reichen wird ihr Leben bei der Suche nach Übernatürlichen vollkommen auf den Kopf gestellt.
Auch wenn es ohne ihren besten Freund wohl nie zu den Ereignissen gekommen wäre, ist er für sie eine der wichtigsten Personen im Leben.
Werden sie gemeinsam dieses Abenteuer durchstehen?
Fazit:
Die Energiewandler Chroniken (1): Lichtherz ist der Auftakt der neuen Trilogie von Evelyne Aschwanden und konnte mich vollkommen begeistern.
Es war durchgehend spannend und es war nur eine Sache für mich vorhersehbar.
Die Autorin konnte mich berühren und ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen.
Schon jetzt freue ich mich auf die Fortsetzung und kann euch dieses Buch nur empfehlen!
Ich danke Evelyne Aschwanden von Herzen für das Rezensionsexemplar


Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:

https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=8049792149051990545#editor/target=post;postID=511690804025428505;onPublishedMenu=allposts;onClosedMenu=allposts;postNum=0;src=postname  
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika