[Rezension] Bernhard Hennen - Schattenelfen (5): Die weinende Stadt

Erstellt am Mittwoch, 28. Februar 2024

          


Titel: Schattenelfen (5): Die weinende Stadt
Autor: Bernhard Hennen

Verlag: HEYNE Verlag

Seitenanzahl: 448

ISBN: 978-3453274105

Print: 16,00€
E-Book:
 12,99€

Erscheinungstermin: 28.02.2024

Band 5 von 5
Bewertung: 5 / 5

Links: AmazonVerlagAutor


Klappentext:

Alathaia, die Fürstin von Langollion, schien endgültig besiegt zu sein. Doch dann wendet sie das Blatt der Geschichte: Sie findet eine Waffe, mit der sie binnen Augenblicken eine ganze Stadt vernichten könnte. Nun fordert sie ihr Fürstentum zurück und obendrein den Kopf der Elfenkönigin Emerelle. Sich ihr jetzt noch zu widersetzen, heißt einen grausamen Tod zu sterben – und das Leben tausender Unschuldiger zu gefährden. Finden der Wolfself Melwyn, die Lutin Zafira und der Kobold Broja eine Lösung dieses schrecklichen Dilemmas? Sonst wird in Albenmark ein Zeitalter der Tyrannei anbrechen ...

Cover:

Ich LIEBE es wieder sehr!
Es ist einfach genial, wie viele Details die ganzen Cover haben und nun alle fünf zusammen sehen einfach mega aus. 😍

Meinung:

Ich kann es nur immer wieder sagen, ich liebe einfach die Welt der Elfen.
Der Autor hat mir dieser Welt und den Büchern einfach ein ganz großes Meisterwerk erschaffen.
Die Schattenelfen-Reihe kann man ohne Probleme lesen, ohne die anderen Reihen gelesen zu haben.
Wenn man ein paar der anderen Bücher jedoch kennt, ist es, glaube ich noch ein klein wenig genialer, da es eben hier und da Anspielungen auf Ereignisse der anderen Reihen gibt, welche einen in Erinnerung schwelgen lassen.

Erst vor wenigen Monaten habe ich den 4. Band gelesen, dementsprechend war ich ab Seite 1 wieder voll in der Geschichte und der Welt drin.
Obwohl die Welt und die Geschichte recht komplex ist, hatte ich wieder einen hervorragenden Lesefluss und war viel zu schnell am Ende.
Ich mag den recht anspruchsvollen und bildgewaltigen schreibstill des Autors mit der ganzen Liebe zum Detail total gern.
Den Spannungsbogen fand ich wieder durchgehend sehr hoch und natürlich gab es hier und da auch wieder kleinere und größere Überraschungen.
Es gab auch einige ruhigere Szenen, welche jedoch total wichtig waren für die Informationen und die jeweilige Atmosphäre.

Wir lesen wieder aus verschiedenen Perspektiven und verfolgen mehrere Handlungsstränge.
Alles hängt miteinander zusammen und es war total spannend, wie die einzelnen Fäden zueinandergefunden haben.
Die einzelnen Perspektiven mochte ich alle sehr.
Mir sind auch mittlerweile alle Figuren ans Herz gewachsen, auch wenn ich manche natürlich lieber mag wie andere.
Die Figuren sind alle einfach großartig!

Die Zwerge hatten diesmal ordentlich Raum in der Geschichte, denn durch diese erfahren wir die Geschichte von Ishaven.
Es war stellenweise etwas beklemmend, gerade zu Beginn in der Bolzenspucker, im Verlauf wurde es zwischenzeitlich etwas gruselig, extrem spannend und eine Träne habe ich in den Handlungsstrang auch verloren.

Ich muss sagen, generell war das Finale für mich eine emotionale Achterbahnfahrt.
Zum Ende hin, hat mir der Autor mir diesmal kurz das Herzgebrochen, wenn ihr es lest, werdet ihr wissen, warum.

Schon jetzt freue ich mich auf mein nächstes Buch aus dieser Welt und hoffe natürlich, dass der Autor auch noch weitere Bücher aus dieser Welt schreiben wird.
Von mir gibt es natürlich wieder eine ganz, ganz große Leseempfehlung für alle High-Fantasyfans.💖

Ich danke dem Heyne Verlag von Herzen für das Rezensionsexemplar.



Weitere Bücher des Autors die ich gelesen habe:

  
  


1 Kommentar:

  1. Sie benötigen Hilfe bei Ihren akademischen Arbeiten? Schauen Sie bei arbeit-schreiben.com vorbei! Unsere professionellen Autoren bieten erstklassige Schreibdienste für Essays, Semesterarbeiten, Abschlussarbeiten und mehr. Sichern Sie Ihren akademischen Erfolg mit unserer fachkundigen Unterstützung. Besuchen Sie uns noch heute, um loszulegen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika