[Rezension] Kayla Read - Bis in alle Zeit (5) Schicksalsschlacht

Erstellt am Montag, 2. Dezember 2019




Titel: Bis in alle Zeit (5) Schicksalsschlacht
Autor: Kayla Read
Verlag: Selfpublished
Seitenanzahl: 526
ISBN: B081QX7CFN
Taschenbuch: 12,99€
e-book: 3,99€
Erscheinugstermin: 18.11.2019
Band 5 von 5
Bewertung: 3,5 / 5
Links: AmazonAutor


Klappentext:
Zwei Männer, deren Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird. Eine Entführung, die in einer Katastrophe endet. Eine Rettung, die zur Qual wird. Eine Welt, die aus den Fugen gerät. Ein schreckliches Geheimnis. Und die Erkennntnis, dass alles möglich ist. Was wirst du tun, wenn dein Feind dich vor die Wahl stellt? Wie weit wirst du gehen, um das behalten zu können, was du liebst? Wirst du alles opfern, selbst deine Seele? Was passiert, wenn der Grat zwischen unsterblicher Liebe und unermesslichem Hass schmaler ist, als du geglaubt hast, und dir nichts bleibt, außer der Glaube an dich selbst? 

Ein gefühlvoller Zeitreiseroman mit glaubhaftem Near-Future Kolorit um eine schicksalhafte Liebe.




Cover:
Wie alle Cover dieser Reihe gefällt mir auch das Cover zum finalen 5. Band 😍 

Meinung:
Der Schreibstil von Kayla Read bleibt gleichbleibend gut.

Der Einstieg gefiel mir wieder richtig gut.
Band 5 geht wieder da weiter wo der 4. Band geendet.
Schon auf den ersten Seiten ist es megaspannend und aufregend.
Ich konnte nicht aufhören zu lesen und wurde immer wieder geflasht mit unerwarteten Wendungen.
Wie es sich für ein Finale gehört, werden hier viele Fragen geklärt, was ich toll fand.

Der Autorin muss ich ein großes Kompliment machen, denn die Geschichte hat von Anfang bis zum Ende sehr viel Tiefe.
Alles ist wunderbar strukturiert und man merkt, dass sich die Autorin über viele Dinge sehr gut informiert hat.
Dieses Buch ist keine einfache Romance mit Science Fiktion Elementen, es ist so viel mehr.
Kayla Read hat hier wirklich eine Anspruchsvolle und packende Geschichte geschrieben.

Die Charaktere konnten mich von Anfang bis zum Ende mitreißen, was vor allem an der tollen Protagonistin Zoe gelegen hat.
Aber auch Sophie, Seth und Zac fand ich wirklich ganz klasse.
Zane ist wirklich ein ganz spezieller Charakter, er ist kein 08/15 "böser" Zwillingsbruder, er ist so viel mehr.
Klasse!

Im Verlauf der Geschichte gab es immer mal wieder Szenen, die sich für mich sehr gezogen haben, wo es mir dann auch schwer viel konzentriert zu bleiben.
Auch wenn alles im Laufe der Geschichte schlüssig wurde, gab es halt einige Stellen, die mir einfach etwas weniger gut gefallen haben.
Vielleicht war es da auch teilweise ein wenig viel für mich.
Ich kann es tatsächlich nicht genau sagen.

Fazit:
Kayla Read hat mit "Bis in alle Zeit (5) Schicksalsschlacht" einen interessanten Abschluss dieser Reihe erschaffen. So gut packen wie in den vorherigen Bänden.
Eine Scince Fiktion Romance die alles, aber auf keinen Fall 08/15 ist.
Die Geschichte hat wie auch die Charaktere Tiefe.
Die Autorin konnte mich in allen 5 Bänden immer mal wieder überraschen und zum Teil sogar schocken.
Die Protagonistin ist toll und authentisch und auch die Nebencharaktere sind einfach klasse.
Die Autorin hat hier etwas ganz spannendes erschaffen.
Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass es mir wirklich Spaß gemacht hat Zoe auf Ihrer Reise zu begleiten und kann diese Reihe empfehlen.💖



Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:

  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika