[BLOGTOUR] Das Medaillon - Forbidden Artefacts 3

Erstellt am Donnerstag, 6. August 2020


Hallo meine lieben,
ich freue mich sehr, euch am heutigen Tag ein klein wenig zu erzählen was ich im ersten und zweiten Band so toll fand und wieso ich mich
sooooo sehr auf den dritten Teil dieser Reihe freue.

Als ich Anfang des Jahres den Klappentext zum ersten Teil der Forbidden Artefacts Reihe "Das Grimoire" gelesen habe, dachte ich mir gleich, das es mir gefallen könnte.
Dem war auch so.
Es kam sogar noch besser, denn meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen.
Anfangs hatte ich hier und da noch meine Schwierigkeiten rein zu kommen, doch als der Funke erst mal rüber gesprungen ist, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Mit jeder Seite wurde es Interessanter und ich wurde nach und nach mehr gefesselt.
Immer wieder gab es unerwartete Überraschungen, die dafür gesorgt haben, dass der Spannungsbogen stets oben blieb.
Im April ist dann auch schon der 2. Teil der Forbidden Artefacts Reihe "Das Athame" erschien, welches ich natürlich direkt lesen musste.
Die Einstiegsschwierigkeiten von ersten band waren diesmal nicht vorhanden, im Gegenteil, ich war sofort drin und konnte nur so über die Seiten dahin schweben.
Den Schreibstil von Frauke Bestemann liebe ich mit jeder Seite, die ich in Ihren Büchern lese mehr.
Auch im 2. Band war der Spannungsbogen wieder der Hammer, es war unglaublich schwer, lese pausen einzulegen.
Die ganze Zeit über war ich am Rätseln und mitfiebern, denn natürlich werden im Verlauf einige Fragen geklärt, doch im gleichen Atemzug kommen auch immer wieder neue auf.
Die "AHA Momente" gab es in beiden Büchern, denn es passierte immer wieder etwas vollkommen Unvorhersehbares, was mich nicht nur überrascht hat, sondern manchmal sogar vollkommen schockiert.

Auch die Protagonistin möchte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen, denn auch diese hat es in sich.
Zu Beginn war ich mir tatsächlich nicht so sicher was ich von Daria halten soll, was ich tatsächlich nicht schlimm fand, im Gegenteil, denn im realen Leben brauch es bei einigen Menschen auch eine Weile bis ich mit diesen warm werde.
Doch nach und nach wuchs meine Sympathie zu ihr, sodass ich im verlauf der Geschichte immer mehr mit ihr mitgefiebert habe.
Vor allem die Emotionen von Daria hat Frauke Bestemann richtig, richtig gut rüber gebracht.
Diese waren zum Teil so authentisch, das ich selbst schon ein kleines Gefühltstohuwabohu beim Lesen erlebt habe.
Darias Welt wird in beiden Büchern immer wieder auf den Kopf gestellt und die grenze zwischen Freund und Feind ist oftmals so undurchsichtig, dass es kein Wunder ist, dass in ihren Kopf immer mal wieder ein kleines Chaos herrscht.
Ich fand es wirklich beeindruckend wie absolut authentisch die Protagonistin ist.
Auch wenn alles "nur" Fiktion ist, gab es hin und wieder Momente, die einfach wirklich echt rüber kamen, dafür geht ein Riesen Kompliment an die Autorin raus.
Auf die anderen Charaktere werde ich an dieser Stelle nicht groß eingehen, doch soviel sei gesagt: alle haben sie tiefe, Authentizität und der ein oder andere hat auch Überraschungen parat.

Die Forbidden Artefacts Reihe ist keine klassische Urban-Fantasy Reihe, wir haben hier einen Genremix den ich so bisher noch nicht gesehen haben und welche mich sehr beeindruckt hat.
Die Kombination aus Mystery, Mythen mit einem kleinen Schuss Thriller hat mich absolut fasziniert.
Geheimbünde und Mythen, welche hier zum Teil neu interpretiert werden fügen sich perfekt in die Geschichte ein und haben etwas völlig Erfrischendes.

Auch die Liebesgeschichte möchte ich noch kurz erwähnen, denn diese ist nicht nur total anders, als man es kennt, diese ist auch dezent und fügt sich perfekt in die Geschichte ein, ohne sich in den Vordergrund zu quetschen.

Wie ihr seht, bin ich total begeistert von Band 1 + 2 und bin mir sicher, dass auch der 3. Band mich überzeugen wird.
Wenn euch meine Worte hier auch nur ein wenig angesprochen haben, dann werden euch die Bücher bestimmt auch gefallen 😁



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika