[Rezension] Frauke Besteman - Das Grimoire (Forbidden Artefacts 1)

Erstellt am Freitag, 17. Januar 2020




Titel: Das Grimoire (Forbidden Artefacts 1)
Autor: Frauke Besteman
Verlag: Self Published
Seitenanzahl: 327
ISBN: 9781702777339
E-Book: 3,99€
Taschenbuch: 13
,98€ 

Erscheinugstermin: 26.10.2019
Band 1 von 5
Bewertung: 4/ 5
Links: Amazon Autor


Klappentext:
Als Daria sich nicht damit abfinden kann, dass ihr ehemals bester Freund Noah Selbstmord begangen haben soll, beschließt sie selbst nachzuforschen.
Daraufhin findet sie ein ominöses, uraltes Buch in Noahs Geheimversteck und gerät unweigerlich zwischen die Fronten eines bereits ewig andauernden Krieges dreier Fraktionen, von der eine ein Geheimbund ist, dem ihre eigene Familie seit Generationen angehört.
Doch das Grimoire ist nicht das, was es auf den ersten Blick zu sein scheint und offenbart Daria Wahrheiten, die ihre Welt vollkommen auf den Kopf stellen. Und die alles bedrohende Dunkelheit, die ihre Familie seit Generationen als sogenannte Krieger des Lichts bekämpft, zeigt sich ihr ganz unverhofft in Form von zwei lapislazuli-farbenen Augen.
Cover:
TOP!
Es ist minimalistisch gestaltet, wirkt dabei aber sehr edel und passt einfach perfekt.
😍

Meinung:

Ich habe tatsächlich eine Weile gebraucht um in die Geschichte richtig rein zu finden.
Denn auch wenn mein Interesse schon nach wenigen Seiten hoch war, war alles irgendwie ein wenig wirr.
Ich musste vor allem im ersten Drittel immer mal wieder einen Satz doppelt lesen.
Nach und nach habe ich mich aber in die Geschichte eingefunden und es wurde zunehmend Spannender.

Daria als Protagonistin hat mich zwischendurch immer mal wieder begeistert und verblüfft.
Es gab vor allem im ersten Drittel, einige Momente wo ich nicht sicher war, was ich von ihr halten soll.
Im Verlauf der Geschichte wurde sie mir immer sympathischer und ich konnte wirklich mit Ihr mitfiebern.
Sowohl die Protagonistin als auch die Nebencharaktere kamen recht authentisch rüber und hatten die ein oder andere Überraschung parat.
Im Verlauf werden wir mit einigen Mythen und auch (wahrscheinlich den meisten bekannten) Geheimbünden konfrontiert.
Ich fand die Kombination, welche Frauke Bestemann hier kreiert hat sehr erfrischend.
Es ist immer wieder faszinierend wie manche Darstellungen von Mythen und Ähnliches in Geschichten neu interpretiert werden, wie es auch hier zum Teil der Fall ist.

Besonders gut hat mir gefallen, dass immer wieder Unvorhersehbares geschieht, immer wieder gab es AHA Momente und immer wieder war ich verblüfft.
Daria dabei zu begleiten wie ihre ganze Welt auf den Kopf gestellt wird, war einfach toll.

Fazit:
Mit das Das Grimoire (Forbidden Artefacts 1) von Frauke Besteman, habe ich mal wieder eine vielversprechende Reihe begonnen.
Es war spannend, absolut fesselnd, manches Mal in die irreführend und absolut überraschend!
Die Kombination aus Mystery, Mythen und irgendwie auch etwas Thriller, fand ich unheimlich interessant und erfrischend.
Schon jetzt habe ich richtig Lust Band 2 zu lesen, daher gibt es von mir auch ganz klar eine Leseempfehlung!
Ich danke Frauke Bestemann von Herzen für das Rezensionsexemplar.💖



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika