[Rezension] Taja Kane - Awakening Magic (8): Grason & Zina

Erstellt am Donnerstag, 10. September 2020





Titel: Awakening Magic (8): Grason & Zina
Autor: Taja Kane 
Verlag: Self Published
Seitenanzahl: 174
ISBN: B08H5QRD22
e-book: 2,99€
Erscheinugstermin: 31.08.2020

Band 8 von 9
Bewertung: 4,5 / 5
Links: AmazonAutor


Klappentext:
Sechshundert Jahre sind seit dem magischen Krieg vergangen, in dem die Schicksalsgöttinnen sich dazu bereit erklärten, diese Welt zu verlassen und zu ihren Artgenossen zurückzukehren. Bis heute.

Als das Gebiet des ausgestoßenen Alphas Grason von dunklen Hexern eingenommen wird, bleiben seinen Rudelmitgliedern und ihm keine Wahl, als zu fliehen. Gemeinsam mit dem Zeitorakel Yara flieht er mitsamt der göttlichen Waffen in das Rudel seines Feindes, dem Oberalpha Linus, der seinen Vater vor Jahren tötete. Allein seiner Gefährtin wegen, die Linus’ Nichte ist, begibt er sich in Gefangenschaft des Königs der Wandler und lässt sich auf seinen gefährlichen Plan ein, riskiert sein Leben, um Zinas Herz zu gewinnen und sie zu beschützen.

Nicht nur, dass sich Zinas Wölfin seit ihrer Kindheit nicht mehr in ihrem Geist zeigt, soll sie jetzt auch noch die Gefährtin des Alphas Grason sein. Ein Wandler, dessen Rudel aus der Gemeinschaft verbannt wurde, weil sein Vater ihre Eltern umbrachte, als sie noch klein war. Der mehr einer Bestie als einem Wolf gleicht und den goldenen Dolch hat, den sie für die Uramarinara brauchen, damit diese ihre Tante heilt. Zwiegespalten versucht sie sich auf den dominanten Alpha einzulassen, um ihre Tante zu retten, während die Vergangenheit sie nicht loslässt.



Cover:
Wieder ein sehr ansprechendes und zugleich passendes Cover. 😍

Meinung/Fazit:
Taja Kane konnte mich auch mit dem 8. Band dieser aufregenden Reihe wieder packen.
Es geht nahtlos weiter und wir erfahren, wieso Grason immer wieder an der Grenze zu Linus seinem Land herumlungert.
Bis zu diesen Band konnte ich mit Grason nicht viel anfangen, doch nun, wo ich ihn kennengelernt habe, wurde er mir von Seite zu Seite immer sympathischer.
Er ist sehr charakterstark, wie die meisten Alphas.
Zunächst wirkte er sehr animalisch und irgendwie kalt, doch eigentlich ist er ein ganz Lieber, der einfach nur genau weiß, was er will.
Für seine Gefährtin würde er alles tun, selbst sein Leben riskieren, dies wird im Verlauf immer wieder deutlich und zeigt wieder, wie intensiv die Wölfe für ihre Gefährten fühlen.
Auch Zina hat mich wirklich begeistert.
Ihr Gefährte soll der Sohn des Mörders ihrer Eltern sein.
Wie hart meint das Schicksal es mit ihr um sie vor so einer Herausforderung zu stellen?
Zina ist lieb, einfühlsam und die Nichte des Oberalphas, sie ist also mit den Wandlern aufgewachsen und kennt deren Bedürfnisse sowie die enge Verbindung zu ihren Gefährten.
Dennoch ist sie anders als die anderen im Rudel, denn Sie kann keine Verbindung zu ihrem Wolf aufbauen.
Wie konnte das geschehen?

Auch Linus und Elenora sind hier wieder sehr präsent, was mir sehr gefallen hat, denn ich finde die beiden ganz besonders, vor allem Elenora kann mich immer wieder begeistern.
Linus muss die Wandler beschützen, denn der magische Kampf, der die Welt verändern kann, kommt immer näher.

Ich bin megagespannt, wie es im Finale enden wird, denn man spürt, dass es immer näher rückt.
Von mir gibt es wieder eine klare Leseempfehlung für die Awakening Magic Reihe.  💖
Ich danke Taja Kane recht herzlich für das Rezensionsexemplar.

Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika