[Hörbuch] L.J. Shen - All Saints High (3): Der Verlorene

Erstellt am Freitag, 21. Januar 2022

         



gehört auf Spotify
Titel: All Saints High (3): Der Verlorene
Autor: L.J. Shen
Sprecher: Alexander Schwarz & Julia von Tettenborn
Verlag: LYX
Länge: 13 Std 14 Minuten
Seitenanzahl: 464
Taschenbuch: 12,90€
E-Book: 9,99€
Erscheinugstermin: 21.12.2020
Band 3 von 3
Bewertung: 3 / 5
Links: Amazon AutorVerlag 



Klappentext:
Es ist immer schon Liebe gewesen. Liebe mit vielen Masken, Umwegen und hässlichen Wahrheiten.

Als Lenora Astalis erfährt, dass Vaughn Spencer eines der begehrten Stipendien für die Kunst-Akademie ihres Vaters bekommen hat, sieht sie ihre Chance gekommen: Endlich kann sie sich dafür rächen, dass Vaughn ihr an der All Saints High das Leben zur Hölle gemacht hat. Doch es kommt ganz anders, denn Lenora soll Vaughns Assistentin werden und mit ihm zusammenarbeiten! Je besser sie das Künstler-Genie mit dem eiskalten Blick kennenlernt, desto deutlicher wird, dass sich hinter seiner grausamen Fassade mehr verbirgt als angenommen. Und bald kann Lenora das Prickeln, das sie schon immer in Vaughns Nähe gespürt hat, nicht mehr ignorieren ...

Cover:
Wie auch die beiden Vorgängern, hübsch, aber leider auch wieder absolut nichtssagend

Meinung:
Den männlichen Sprecher fand ich wirklich super
Die weibliche Sprecherin war zwischendurch richtig toll, aber immer wieder mega merkwürdig.
Immer wieder hat sie einfach total merkwürdig die Wörter betont, einige aussagen wurden am Ende wie ne fragen betont und das hat mich immer wieder genervt
Dennoch fand ich es wieder toll, nen weiblichen und männlichen Sprecher zu haben, auch wenn der männliche diesmal so viel stärker war.

Mir hat die Geschichte bei weiten nicht so gut gefallen wie die beiden Vorgänger.
Nach beenden des Hörbuchs kann ich sagen, das die Geschichte gesamtbetrachtet wirklich toll ist, doch der Weg dazu war sehr holprig.
Vaughn als Figur ist alles andere als sympathisch, auch wenn mir von Anfang an klar war, das mehr dahinter stecken muss.
Auch mit Lenora wurde ich sehr lange nicht wirklich warm, was schade war.
Immer wieder war ich geschockt, musste meine augenverdrehen oder war leicht genervt.
Auch habe ich häufiger gedacht, dass es einfach etwas to much ist und schon Richtung Dark Romance geht.
Im letzten Drittel konnte mich die Geschichte noch richtig berühren.

Die Trilogie gesamt fand ich toll und daher werde ich auch als Nächstes die "Sinner of Saint" Reihe der Autorin hören. 💖




Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen/gehört habe:
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika