[Rezension] Peter Hohmann - Feywind (4): Flammenkrone

Erstellt am Samstag, 18. Dezember 2021

          




Titel: Feywind (4): Flammenkrone
Autor: Peter Hohmann
Verlag: SelfPublished
Seitenanzahl: 444
ISBN: 978-3949821004
Taschenbuch: 14,95€
e-book: 4,99€
Erscheinugstermin: 23.10.2021
Band 4 von ?
Bewertung: 4,5 / 5
Links: AmazonAutor


Klappentext:
Das Erbe des Verschmelzers Besrazal führt Feywind auf die Fährte, nach der er so lange gesucht hat!

Endlich glaubt er zu verstehen, wie sein eigenes Schicksal und das der ganzen Welt mit den Eldar, dem Tempel der Auferstehung und den Asbizaren zusammenhängt. Beschwingt schmiedet er einen Plan, um endlich Antworten auf seine vielen Fragen zu bekommen. Zudem ist er sicher, dadurch auch Nalda zu helfen.
Dies wäre in der Tat bitter nötig, denn Naldas Mission, die Fürsten des Westreichs zu einen, entwickelt sich zu einer Hatz auf Leben und Tod.

In seiner Euphorie vergisst Feywind jedoch die Prophezeiung der brennenden Krone. Als er dieses Versäumnis bemerkt, erwachen die Flammen – und formen sich zu einem Albtraum.

Cover:
Auch das 4. Cover ist wieder ein schöner Hingucker und passt wieder einmal perfekt zur Geschichte und dem Rest der Reihe.  😍

Meinung:
Wie erwartet konnte mich Peter Hohmann auch mit dem 4. Band der Feywind-Saga wieder überzeugen.
Ich mag total den atmosphärischen und bildgewaltigen schreibstill, auch die Wortgewandtheit des Autors ist immer wieder faszinierend

Der 4. Band schließt auch wieder nahtlos am dritten an und der Autor hat uns wieder vorab eine kleine Zusammenfassung von Band 3 dagelassen, sodass man sofort wieder weiß, was los war. 
Ich mag solche kleinen Rückblicke am Anfang sehr gern.

Die Geschichte liefert uns zwei Handlungsstränge mit jeweils mehren Perspektiven. 
Zum einen sind wir im Westreicht unterwegs, wo sich Nalda nach wie vor als Reichverweserin beweist und zum anderen in Karathien bei Feywind und seinen Begleitern. 
Ich mag es, die Geschichte aus mehren Perspektiven zu verfolgen, auch wenn beim Wechsel recht schnell klar ist, aus welcher wir gerade lesen, finde ich kleine Überschriften diesbezüglich einfach schöner.

Grundsätzlich fand ich es von Anfang bis zum Ende wieder spannend und natürlich auch fesselnd, denn ich wollte immerzu wissen, wie es weiter geht. 
Allerdings fand ich, dass es sich diesmal stellenweise gerade im Vergleich zu den anderen Büchern ein klein wenig gezogen hat.
Richtung Ende hat dann alles noch mal richtig fahrt aufgenommen, in beiden Handlungssträngen passiert plötzlich so viel, das ich das Buch nicht mehr beiseitelegen wollte. 
Natürlich hat Peter Hohmann wieder ein paar unerwartete Wendungen für uns parat gehabt, welche überraschen und zum Teil sogar schockiert haben. 

Ich Liebe die Figuren in dieser Geschichte.
Sie sind alle so unterschiedlich und konnten mich auch auf völlig verschiedenen Arten begeistern. 
Selbst jene Charaktere, die ich total doof finde, weil sie einfach so sind wie sie sind, begeistern mich. 
Der Autor hat die Figuren einfach mega gut ausgearbeitet, wodurch sie alle mit ihren ecken und Kanten total authentisch wirken, was ich sehr mag. 
Natürlich erwähne ich auch wieder die Dialoge, denn diese begeistern mich jedes Mal wider und bringen mich zum Teil auch immer wieder zum Schmunzeln.
Mein Liebling ist und bleibt Schnurck der Schrumpfdrache.

Fazit:
Auch Band 4 dieser düsteren Fantasy Reihe konnte mich wieder begeistern.
Ich bin einfach ein Fan von dem atmosphärischen und wortgewandten Schreibstil des Autors. 
Auch wenn der 4. Band stellenweise deutlich ruhiger war, konnte dieser wieder vollends fesseln.
Immer wieder stieg der Spannungsbogen nach oben und der Autor konnte mich mit überraschenden Wendungen überzeugen
Die Figuren und die Dialoge zwischen ihnen sind wieder etwas ganz Besonderes.
Der Autor hat die Figuren einfach mega gut ausgearbeitet, wodurch sie alle mit ihren ecken und Kanten total authentisch wirken, was ich sehr mag. 
Schon jetzt freue ich mich riesig auf die Fortsetzung und bin mega gespannt wie das Abenteuer weiter geht.
Natürlich gibt es von mir eine große Leseempfehlung 💖
Ich danke Peter Hohmann von Herzen für das Rezensionsexemplar.



Weitere Bücher des Autors die ich gelesen habe:


  
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika