[Rezension] Asuka Lionera - Nemesis (2): Feuer & Sturm

Erstellt am Dienstag, 22. Dezember 2020

  



Titel: Nemesis (2): Feier & Sturm
Autor: Asuka Lionera
Verlag: Tagträumer Verlag
Seitenanzahl: 552
ISBN: 9783946843320
Taschenbuch: 16,90€
Erscheinugstermin: 01.02.2018
Band 2 von 2
Bewertung: 4 / 5
Links: AmazonAutorVerlag 


Klappentext:
»Ich war das Feuer und er der Sturm. Ich war die Flamme und er das Gewitter. Wir prallten aufeinander wie die Elemente, jederzeit bereit, den anderen mit Haut und Haar zu verzehren.«

Nachdem sie ihre Aufgabe als Hüterin des Feuers erfüllt hat, landet Evelyn Porter, genannt Nemesis, wieder in ihrer eigenen Welt. Verbissen sucht sie über Jahre hinweg nach einem Weg, um die Tore nach Mareia erneut öffnen zu können, während die Erinnerungen an die vergangene Zeit sie weiter antreiben. Denn nur in der Welt Mareia kann sie den Mann finden, dem ihr Herz gehört: ihren Wächter Lucian.
Als ein neuer Wettstreit der Götter bevorsteht, gelingt es Evelyn, wieder der Erdgöttin Gaia gegenüberzustehen. Doch diese hat sich eine andere Hüterin auserkoren: Liz, das Kind von Feuer und Sturm.
Mit Evelyn und ihren vier Wächtern an der Seite soll sie die Göttin aufs Neue aus ihrem Schlaf erwecken.
Doch ist Liz dieser Aufgabe gewachsen? Oder wird sie alle, einschließlich ihrer Wächter, ins Verderben stürzen?


Cover:
Ich Liebe es!
Der Mann auf dem Cover passt einfach so perfekt zu Lucian. 😍

Meinung:
Ich bin ein großer Fan von Asuka Lionera, denn bisher konnte mich jedes Buch, welches ich von ihr gelesen habe, begeistern.
Der erste Teil dieser Dilogie konntet mich schon extrem packen, daher war für mich klar, dass ich auch den 2. Teil lesen muss.
Viel zu lange habe ich mit dem lesen gewartet, ich habe es immer wieder vor mir hergeschoben und es kamen immer andere Bücher dazwischen, doch umso glücklicher bin ich nun darüber, es endlich gelesen zu haben.

Obwohl es schon eine ganze Weile her ist, dass ich den Vorgänger gelesen habe, war ich sofort wieder drin und meine Erinnerungen kamen mit jeder gelesenen Seite zu mir zurück.
Ich habe mich riesig gefreut zu erfahren, wie es Evelyne nach dem Ende des ersten Bandes ergangen ist.
Evelyne als Protagonistin hat mir schon im ersten Teil sehr, sehr gut gefallen. 
Meine Sympathie zu ihr wuchs im zweiten Band noch weiter an. 
Sie ist noch immer die gleiche starke, sture und emotionale Person wie im ersten Band, nur mit dem Unterschied, dass sie älter geworden ist, dazu gelernt hat, nun ihre Tochter hat, welche sie schütz und von den sehnlichsten Wunsch erfüllt ist irgendwie ihren Lucian wieder zu finden.
Zurück in Mareia scheint es auf den ersten Blick genau wie damals, doch vieles ist einfach vollkommen anders.
Wieder gibt es einen Wettstreit der Götter, doch die Rahmenbedingungen haben sich grundlegend verändert.
Evelyne ist keine Hüterin, ihre Aufgabe ist es, die neue Hüterin zu schützen und zu Unterstützen.
Wird Evelyne mit der neuen Hüterin und den Wächtern wieder einen Sieg erlangen?

Mit Liz wurde ich anfangs nicht warm, doch mit dem Verlauf der Geschichte wuchs meine Sympathie zu ihr stetig an.
Liz ist genauso ein Sturkopf wie Evelyn, doch auch sie trägt das Herz am rechten Fleck und wächst nach und nach über sich hinaus.
Die Charakterentwicklung von Liz gefiel mir richtig, richtig gut.
Seth konnte mich im zweiten Band auch total begeistern und vor allem überraschen.
Auch wenn er im ersten Band schon eine tragende Rolle hatte, war er immer so ein wenig nebenbei, hier lernen wir ihn viel besser kennen und auch er macht eine wundervolle Entwicklung durch.
Asuka hat aber auch allen anderen Charakteren wieder leben eingehaucht, sodass jeder einzelne mich begeistern konnte und man auf keinen von ihnen hätte verzichten können.

Ich war durchgehend gefesselt und habe das Buch relativ schnell beendet, weil ich einfach nicht aufhören wollte zu lesen.
Es gab nicht eine Szene, die zu lang oder zu kurz war, es passte alles perfekt.
Lediglich das Ende fand ich tatsächlich nicht ganz so schön wie die meisten anderen, dennoch war es unvorhersehbar und passend.

Fazit:
Asuka Lionera konnte mich wieder wie erwartet begeistern
Ich Liebe, die Welt Mareia, gern würde ich dieser mal einen Besuch abstatten. 
Von Anfang bis zum Ende ist diese Geschichte packend und einfach schwer aus der Hand zu legen. 
Nicht eine Szene ist zu lang oder zu kurz, es harmonisiert perfekt. 
Am meisten konnten mich jedoch die verschiedenen Figuren begeistern.
Die Autorin hat es geschafft, alle toll in die Geschichte einfließen zu lassen, sodass man auf keinen hätte verzichten können. 
Besonders gut hat mir auch die Entwicklung der einzelnen Charaktere wie Liz und Seth gefallen.
Ich bin wirklich froh, dieses Finale gelesen zu haben und ärger mich ein wenig darüber, so lange damit gewartet zu haben.
Schon jetzt freue ich mich auf das nächste Buch, welches ich von Asuka lesen werde.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!💗



Weitere Bücher der Autorin die ich gelesen habe:

https://www.drachenmond.de/wp-content/uploads/2016/11/fenrir-web-726x1030.jpg https://www.drachenmond.de/wp-content/uploads/2016/11/fenrir-web-726x1030.jpg
  https://3.bp.blogspot.com/-vazh03B1Kko/WqAH9-OvM_I/AAAAAAAAAfk/WvFP1QStxzEY9WzMop8asMq-EHraWXVswCLcBGAs/s1600/51RzeNCl2zL._SX350_BO1%252C204%252C203%252C200_.jpg https://chillys-buchwelt.blogspot.com/2018/04/rezension-asuka-lionera-divinitas-teil.html https://3.bp.blogspot.com/-3XU__1-CpXc/Wul8sTwKMHI/AAAAAAAAAmg/Dcby3H30l9k8_jw7bZDN04JZDnPHZd0ewCLcBGAs/s1600/Divinitas3-Cover-726x1030.jpg
  https://3.bp.blogspot.com/-3XU__1-CpXc/Wul8sTwKMHI/AAAAAAAAAmg/Dcby3H30l9k8_jw7bZDN04JZDnPHZd0ewCLcBGAs/s1600/Divinitas3-Cover-726x1030.jpg https://3.bp.blogspot.com/-3XU__1-CpXc/Wul8sTwKMHI/AAAAAAAAAmg/Dcby3H30l9k8_jw7bZDN04JZDnPHZd0ewCLcBGAs/s1600/Divinitas3-Cover-726x1030.jpg https://3.bp.blogspot.com/-3XU__1-CpXc/Wul8sTwKMHI/AAAAAAAAAmg/Dcby3H30l9k8_jw7bZDN04JZDnPHZd0ewCLcBGAs/s1600/Divinitas3-Cover-726x1030.jpg
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika