[Rezension] Sarah J. Maas - Throne of Glass 7: Herrscherin über Asche und Zorn

Erstellt am Freitag, 28. Juni 2019





Titel: Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn
Autor: Sarah J. Maas
Verlag: dtV Verlag
Seitenanzahl: 1104
ISBN: 9783423718202
Taschenbuch: 16,95€
e-book: 11,99€
Erscheinugstermin: 21.06.2019
Hier könnt Ihr es kaufen: AmazonAutorVerlag


Klapptext:
Das furiose Finale der erfolgreichen Fantasy-Saga Aelin alias Celaena wird von der Dunklen Königin gefangen gehalten. Eingesperrt in einem Käfig an einem geheimen Ort scheint eine Flucht unmöglich zu sein. Während Prinz Rowan die halbe Welt nach seiner verlorenen Liebe absucht, versuchen Aedion und Gestaltenwandlerin Lysandra, ihre Heimat – nun ohne die Macht und den Schutz ihrer Königin – mit allen Mitteln zu verteidigen. Alte Bündnisse werden gebrochen, neue geschmiedet und gestärkt. Alles läuft auf die letzte große Schlacht hinaus, die Aelin Feuerherz und ihre Gefährten für sich entscheiden müssen, um Erilea vor der Herrschaft der Dämonen zu bewahren.


Cover:
Als ich das deutsche Cover sah, ging mein Herz mal wieder auf.
Es passt natürlich perfekt zur Reihe und sieht einfach nur EPISCH aus, sodass es die Erwartungen an dem Buch noch mal steigert. 😍

Meinung:
Wo soll ich anfangen?
Seitdem ich im letztes Jahr Throne of Glass (6) Der verwundete Krieger gelesen habe, habe ich mich auf Band 7 gefreut.
Es gibt einige Bücher auf die ich 2019 gewartet habe und zum Teil immer noch warte, ABER Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn ist das von mir, meist erwartetet Buch.
Als ich es dann in meinen Händen hielt, war ich gleichermaßen erfreut, traurig, sowie überrascht.
Es ist sooooo dick, man könnte mit dem Buch wohl jemanden erschlagen *lach*.
Meine Freude, es zu beginnen, war unbeschreiblich, einfach weil ich mit dieser Reihe so viel verbinde.
Sarah J. Maas ist mit der Throne of Glass Reihe maßgeblich für meine Lese-liebe verantwortlich.
Somit ist auch diese Reihe verantwortlich dafür, dass es chillysbuchwelt überhaupt gibt.
Ich habe aber auch Angst gehabt, Angst davor diese Reihe zu beenden.
Ich war mir von Anfang an sicher, dass Sarah J. Maas uns ein episches Finale liefern wird, dennoch wollte ich nicht, dass diese Reihe endet.

Natürlich brilliert Sarah J. Maas auch im finalen Band wieder mit ihrer fantastischen Art und weise zu schreiben.
Die Liebe zum Detail ist auf jeder einzelnen Seite zu spüren.
Ihre Beschreibungen sind so gut, dass man sich in jede Situation perfekt hineinversetzen kann.
All die Gefühle sind wieder so gut geschrieben, dass wir diese nicht nur nachvollziehen können, sondern auch wirklich nachempfinden können.
Sarah J. Maas hat mich wieder berührt und fix und fertig gemacht.

Ich werde keine inhaltliche Beschreibung geben, da ich niemanden Spoilern möchte.
Die Story schließt selbstverständlich an den vorherigen Teilen an und schafft es uns immer wieder, "AHA-Momente" zu bescheren.
Es gab nicht eine Szene, in der ich nicht irgendwelche Emotionen spürte, es war durchweg extrem spannend.
Ich dachte, eigentlich das ich nach so vielen Seiten von Sarah J. Maas nicht mehr ganz so doll überrascht werde, aber natürlich habe ich mich getäuscht.
Es war extrem fesselnd, schockieren, überraschend, nervenaufreibend, traurig, schön und irgendwie alles zusammen.

Die Charaktere sind weiterhin GRANDIOS!!!
Sarah J. Maas hat die Charaktere einfach so EXTREM gut gestaltet, dass jeder von Ihnen absolut authentisch ist.
Sie hat es geschafft das auch die Nebencharaktere mit Tiefe Glänzen und man am Schicksal von jeden von Ihnen interessiert ist.

Auf die Charaktere im Einzelnen möchte ich nicht großartig eingehen, denn Ihr kennt diese bereits.
Nur so viel, der ein oder andere wird über sich hinauswachsen und sich weiter entwickeln.

Fazit:
Wenn ich daran denke, dass mit Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn alles enden wird, bekomme ich wirklich Tränen in den Augen.
Es gibt viele Reihen die mir gefallen und auch ein paar die ich Liebe und dennoch hat Throne of Glass emotional einen ganz besonderen Platz.
Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn ist ein wirklich EPISCHES Finale passend zu diesen GRANDIOSEN Meisterwerk!
Ich kann diese Reihe nur wirklich jeden ans Herz legen, auch wen Ihr nach Band 1 vielleicht noch nicht so in Love seid wie ich, lest weiter.
Sarah J. Maas hat geschafft, dass diese Reihe mit jedem Band epischer wurde.💕
Ich danke dem dtV Verlag von Herzen das ich an der Blogtour teilnehmen durfte und das ich dieses wunder volle Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe.💕





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika