[Rezension] Julian Kappler - Götterfeuer: Die Steine der Götter 2

Erstellt am Dienstag, 19. Februar 2019




 
Titel: Götterfeuer - Die Steine der Götter 2
Autor:
Julian Kappler
Verlag: Self Published
Seitenanzahl: 276
ISBN:
B0716K5J28
Taschenbuch: 8,55€
e-book: 2,99€
Erscheinugstermin: 12.07.2017
Hier könnt Ihr es kaufen: Amazon, Autor

 

Klapptext:
Der zweite Teil der High-Fantasy-Reihe »Die Steine der Götter« führt den jungen Krieger Gero und seine Gefährten zu neuen, spannungsgeladenen Abenteuern voller Magie, Gefahren und göttlichen Wundern. Zusammen mit dem weisen Magier Derio und der bildschönen Kriegerin Esme hatte Gero es hinter die prunkvollen Mauern der legendären Magierstadt Talunis geschafft. Hier gilt es, weitere mysteriöse Artefakte zu finden, die sogenannten Steine der Götter. Doch die Stadtmauern bieten wenig Schutz vor Schwarzmagiern und Dämonen, die ebenfalls hinter den Edelsteinen her sind, denen man göttliche Macht zuschreibt. Planen die Diener des dunklen Gottes S’zaroz vielleicht sogar einen Angriff auf die Stadt? Werden sich die geheimnisvollen Prophezeiungen der zehn Kirchen bewahrheiten und die Anhänger der zehn Götter siegen oder werden Orks und die Mächte des Bösen im aufziehenden Krieg die Oberhand behalten? Auch die dritte Macht, der geheime Rat der Grauen, beginnt sich in das Schachspiel zwischen Gut und Böse einzumischen...

Cover:
Ich finde, dieses Cover richtig, richtig passend zu diesen Band
Meinung:
Das Abenteuer geht weiter.
Der schreibstill vom Autor ist weiterhin sehr angenehm und flüssig zu lesen.
Was mir sehr gut gefallen hat, ist der Anfang.
Hier haben wir noch mal ein Rückblick, was passiert ist. Natürlich in Kurzfassung.
Da zwischen den erscheinen knapp ein Jahr lag, find ich so was wirklich super!
Da bei mir beim lesen Nicht mal ein, ganzer Monat zwischen war, brauchte ich es nicht, aber finde es dennoch super.

Unsere drei Helden lernen wir immer besser kennen, wodurch auch die fehlende Tiefe die ich bei Band 1 kritisiert habe, immer weniger wird.

Anhand der Überschriften, die ein Datum enthalten wissen wir auch in Band 2 immer, wie viel zeit bereits vergangen war,

Die Story fand ich wieder sehr interessant, aber auch Band 2 konnte mich leider nicht komplett packen.
Ich mein die Ideen sind super, aber dennoch löste es keine Gefühle in mir aus und manchmal musste ich mich schon fast, zwingen weiter zu lesen. Schade.
Wie auch beim Vorgänger fehlt mir einfach das gewisse Etwas.

Fazit:
Ein interessantes Fantasy-Abenteuer mit den ein oder anderen Manko.
Der Autor hat ein leicht zu lesenden schreibstill.
Die Story konnte mich leider nicht wirklich packen, obwohl die eigentlich durchaus interessant ist und potenzial hat.
Ich freue mich dennoch darauf, Band 3 zu lesen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika