[Rezension] Kiera Cass - Selection 5 Die Krone

Erstellt am Freitag, 22. Dezember 2017

@FISCHER Sauerländer

Titel:  Selection - Die Krone
Autor: Kiera Cass
Verlag: FISCHER Sauerländer
Seiten: 352
Erscheinungstermin: 25. August 2016
Gebundene Ausgabe: 16,99
e-book: 9,99
Isbn: 9783737354219
Hier könnt Ihr es kaufen: Verlag, Amazon

Klapptext:
Die große Liebe, das große Finale - ein Muss für alle ›Selection‹-Fans!
Viermal schon hat uns Kiera Cass in das Königreich Illeá mitgenommen, auf die Suche nach der einen große Liebe. Nun heißt es Abschied nehmen.
Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch heimlich mogelten sich fünf davon doch in ihr Herz: Henri, der charmante Thronfolger, und sein Übersetzer Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie ärgerlicherweise immer wieder aus der Reserve lockt.
Am Ende des Castings wird Eadlyn trotz all ihrer Vorsätze ihr Herz verloren haben.




 

Cover:
Mega schön wieder typisch für diese Reihe💕

Meinung:
Der Schreibstil von Kiera Cass, ist wie bei der gesamten Reihe sehr einfach und angenehm zu lesen.
Den letzten abschließenden Band fand ich glücklicherweise etwas besser als den vorherigen.
Jedoch auch hier hat mich das Buch nicht vom Hocker gehauen, ich denke, es wehre auf jeden Fall besser gewesen, wenn man es bei der Trilogie gelassen hätte... Es ist etwas Spannung da ja, aber auch nur weil man einfach wissen möchte, wie es endet, der Information wegen.
Die Protagonistin finde ich nach wie vor unsympathisch und anstrengend.
Es fehlte überall das Gewisse etwas, sodass es einfach sehr in die längegezogen wirkte.
Zum Ende hin gab es eine halbe Überraschung, man konnte ahnen, dass es in die Richtung geht, war sich aber nicht sicher, daher halbe Überraschung xDDas war der einzige Punkt in dem Buch, der mich emotional ein wenig berührt hat, schade ich hätte mir mehr gewünscht.
Das Ende fand ich wie bei Band 3 tatsächlich nicht gut, es fehlt mir auch hier ein wenig an Information, es wirkt für mich nicht rund.

Fazit:
Wer wissen möchte, wie alles endet, sollte das Buch lesen.
Es gefällt mir etwas besser wie Teil 4 aber dennoch haut es mich nicht um.
Meinetwegen hätte es die ganze Fortsetzung nach Band 3  nicht geben müssen, aber es gibt auch viele, die es komplett anders sehen.
Meine Meinung ist natürlich subjektiv :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika