[Rezension] Julian Kappler - Göttermagie: Die Steine der Götter 4

Erstellt am Freitag, 16. August 2019



Titel: Göttermagie: Die Steine der Götter 4
Autor: Julian Kappler
Verlag: Self Published
Seitenanzahl: 315
ISBN: B07QRPK1SC
Taschenbuch: 8,55€
e-book: 2,99€
Erscheinugstermin: 15.06.2019
Band 4/4
Hier könnt Ihr es kaufen: AmazonAutor



Klapptext:
Im letzten Teil der spannungsgeladenen High-Fantasy-Reihe »Die Steine der Götter« erwartet Gero und seine Gefährten ein fulminantes Finale.  
Der geheimnisvolle Rat der Grauen hat es geschafft, den entscheidenden Stein der Götter, den Stein der Ysdariah, in seine Gewalt zu bringen. Und die Grauen haben noch weitere Pläne. Wird der Säbel der zehn Götter trotzdem in der großen Esse in Borburg neu geschmiedet werden können? Der Dunkle Herrscher schickt seine Armeen gegen das hastig errichtete Bollwerk zum Schutz des Kaiserreichs. Die große Schlacht, in der sich Gero, Esme, Derio und Valentin beweisen müssen, ist unvermeidlich. Können die Gefährten zusammen mit der Kaiserlichen Nordarmee gegen Orks, Oger und leibhaftige Drachen bestehen?

»Hass, Grausamkeit und Schmerz sind die mächtigsten Waffen unserer Feinde. Chandoria gibt uns die stärkste Waffe dagegen: Liebe.« »Liebe zu den Zehn, Liebe zum Kaiserreich, Liebe zu unseren Kampfgefährten. Das ist es, was uns stark macht und letztendlich den Feind besiegen wird.« Ein Hohepriester der Chandoria in Göttermagie




Cover:
Auch das finale Cover finde ich wieder sehr gelungen😍

Meinung:
Den Schreibstil von Julian Kappler finde ich nach wie vor sehr angenehm.
Dieser ist nicht nur leicht und somit flüssig zu lesen, sondern auch von der Wortwahl authentisch und passend für die Geschichte.

Auf Göttermagie: Die Steine der Götter 4 habe ich mich schon sehr gefreut, denn natürlich wollte ich wissen, wie diese Heldengeschichte Enden wird.
Zunächst bekommen wir wieder einen Rückblick.
Julian Kappler hat wie auch in den vorherigen Bänden vorab zusammengefasst, was bisher geschah.
Auch wenn es bei mir noch nicht so lange her ist, dass ich band 3 gelesen habe, fand ich es durchaus angenehm, noch mal eine kurze Zusammenfassung als Einstieg zu erhalten.

Die im ersten Band bemängelte Tiefe der Charaktere hat sich nach und nach in Luft aufgelöst.
Mittlerweile kennen wir die Protagonisten recht gut und haben wahrscheinlich den ein oder anderen ins Herz geschlossen.
Ich finde, mit der Zeit wurden unsere 3 bzw. 4 Helden wirklich authentisch.
Zu entscheiden wen ich am liebsten mag, fällt mir nicht sooo einfach, denn alle sind auf Ihre Art besonders.
Esme und Valentin führen die Favoriten Liste wohl an.
Interessant finde ich auch die unterschiedlichen Völker in dieser Reihe, aber ich finde es sehr schade, dass wir über die Elfen so wenig Informationen bekommen haben.
Man erfährt zwar, dass Sie existieren und ziemlich zurückgezogen leben, aber das wars schon.
Schade.

Das Ende fand ich schön vollkommen in Ordnung, ich kann damit als Abschluss sehr gut leben.
Den finalen Band fand ich wieder sehr spannend und auch fesselnd, allerdings habe ich tatsächlich ein wenig mehr erwartet.

Fazit:

Göttermagie: Die Steine der Götter 4 ist der finale Band einer durchaus Interessanten und vor allem Lesenswerten High-Fantasy Reihe.
Der Schreibstil des Autors ist angenehm und wir werden in eine wirklich sehr aufregende und spannende Welt entführt.
Die Grundgeschichte finde ich wirklich klasse!
Diese ist fesselnd, spannend, magisch, aufregend und voller Abenteuer, dennoch finde ich, ist hier noch viel Potenzial.
Der Autor hat eine interessante Welt aufgebaut von der wir, wie ich finde noch viel mehr hätten erfahren können.
Wer High-Fantasy mag ohne große Romancen oder Ähnliches, sollte diese Reihe unbedingt lesen.
Ich war gut Unterhalten und kann die Reihe natürlich empfehlen.💖


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika