[Rezension] Peter Hohmann - Feywind (1)

Erstellt am Sonntag, 18. November 2018






 
Titel: Feywind
Autor: Peter Hohmann
Seitenanzahl: 470

ISBN: 9781726051880
Verlag: Self published

Taschenbuch: 12,90€
e-book: 3,99€
Erscheinugstermin: 04.07.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor

 

                      Klapptext: 
Ein schüchterner Magier und ein Schrumpfdrache stellen sich einem uralten Feind.

Als Feywinds Vater unter mysteriösen Umständen stirbt, beginnt der junge Gildenmagier, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und macht damit einen mächtigen Feind auf sich aufmerksam: die Inquisition.
Gemeinsam mit dem Krieger Mangdalan, der Elfe Nalda und dem dämonischen Schrumpfdrachen Shnurk versucht Feywind, in der Elfenstadt Jalnaptra Antworten zu finden. Doch der Gegner ist ihnen dicht auf den Fersen und als die Gefährten die wahren Beweggründe der Inquisition aufdecken, steht plötzlich weit mehr als nur ihr Leben auf dem Spiel.

Im normalen Taschenbuchformat hätte dieser Roman 470 Seiten

(Hinweis: Bei diesem Buch handelt es sich um die Neuauflage des seinerzeit im Prometheus-Verlag erschienenen Romans)

„Feywind 2“ erscheint im Sommer 2019



Cover:
Das Cover finde ich wieder richtig gut gelungen.
Es ist sehr düster, aber harmoniert dennoch wirklich sehr.
Auch passt es wirklich ausgesprochen gut zur Geschichte.😍
Meinung:
Ich freue mich sehr, nun mein drittes Buch von Peter Hohmann gelesen zu haben.
In Feywind 1 glänzt der Autor wieder mit seinem ausgesprochen guten und vor allem authentischen Schreibstil.

Feywind ist ein junger Magier, für den schon immer klar war das er solch einer, werden möchte.
Er ist sehr schüchtern und liest lieber in alten Helden Geschichten, als sich selbst in Gefahr zu bringen.
Doch eines Tages verschwindet sein Vater und stirbt unter mysteriösen Umständen.
Doch dieser mysteriöse tot ist erst der Anfang einer Reihe mysteriöse Ereignisse, die den Beginn von einem großartigen Abenteuer Einleiten.

Wir begleiten die gesamte Geschichte über Feywind auf seinem Abenteuer und lesen auch aus seiner Perspektive.
Dadurch können wir sein Handeln und empfinden sehr gut verstehen.
Der Autor schafft es, uns mit seiner authentischen Schreibweise absolut in die Geschichte versinken zu lassen.
Auch die ganzen Beschreibungen der Situationen und der Umgebung fand ich total Klassen.
Vor allem die Elfenwelt hat mich wirklich sehr begeistert.

Feywind konnte ich zu anfang noch nicht so ganz einschätzen, doch von Seite, zu Seite wurde er mir immer sympathischer.
Die Entwicklung die dieser junge Magier im Verlauf der Geschichte durchmacht, ist der Hammer.
Obwohl die Entwicklung wirklich großartig ist, bleibt sie dennoch aufgrund des Verlaufes der Story, sehr authentisch.
Auch die beiden Begleiter von Feywind haben mich vollkommen überzeugt und Schnurck der Schrumpfdrache sowieso. ;)
Die ganze Story fand ich durchweg, absolut fesselnd und sehr faszinierend.
Das Einzige was dem Ganzen noch gefehlt hat, finde ich, ist eine Karte.
Fazit:
Wieder ein Buch von Peter Hohmann was ich absolut empfehlen kann.
Wir haben hier sehr überzeugende Charakter in einem sehr authentischen Setting und einer durchweg runden und fesselnden Story.
Peter Hohmann schafft es wieder, uns in eine fantastische Fantasywelt zu entführen.
Ich war durchweg gefesselt und konnte es immer kaum abwarten weiter lesen zu können.
Schon jetzt bin ich extrem auf Band 2 gespannt, der 2019 erscheinen wird.
Wenn Ihr lust habt, mal wieder ein abenteuerreiches High Fantasy Buch zu lesen, kann ich euch die Feywind-Saga nur ans Herz legen.💖















1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Das hört sich wirklich gut an! Ich hab schon seit einiger Zeit die Ishkor Saga (ich hoffe ich habs jetzt richtig geschrieben) auf meinem Wunschzettel. Sollte ich wohl bald mal lesen :)

    Vielen Dank für die Vorstellung!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika