[Rezension] Linda Winter - Nachtkämpfer 5

Erstellt am Donnerstag, 18. Oktober 2018





 
Titel: Nachkämpfer 5
Autor: Linda Winter
Seitenanzahl: 196

ISBN: B07HJ6TD72
Verlag: Self-Published

Taschenbuch: 5,99€
e-book: 0,99€
Erscheinugstermin: 19.09.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor
 

Klapptext: 
Eine Gruppe junger Kämpfer beschützt die Bevölkerung New Yorks vor den Kreaturen der Nacht

Die Kinder der Nacht leben parallel zur Menschenwelt, unerkannt, doch gefährlich. Dämonen, Werwölfe und Vampire. Seit Anbeginn der Zeit sind die Nachtkämpfer damit betraut, diese Kreaturen zu bekämpfen. Krieger, Ritter, Jäger sowie Magier werden darauf trainiert sie in Schach zu halten, die Menschheit vor ihnen zu beschützen und das Geheimnis zu bewahren. Doch genau dieses droht nun entdeckt zu werden, denn die Kreaturen wandern in die Städte und verändern sich. Um der Situation Herr zu werden, beruft der Nachtrat die besten Kämpfer nach New York um sie zu Stadtkämpfern auszubilden. Unter ihnen befinden sich die einundzwanzigjährige Jägerin Cleo und ihr bester Freund Jim, der Krieger Loki, die Magierin Mia sowie die drei Ritter Tobias, Oli und Vera. Aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde stammend und grundverschieden müssen sich die sechs jungen Nachtkämpfer als Einheit den Gefahren und Herausforderungen stellen, welche sie mit dem Experiment Stadtkämpfer erwartet.


Cover:
Ich finde mit jeden Band, wird das Cover besser, ich mein aus der Reihe hat mir erst ein Cover tatsächlich nicht gefallen, aber dennoch werden Sie immer besser.
Dieses Cover ist wieder schön Düster und absolut passend zum Inhalt. 😍
Meinung:
Der schreibstill von Linda Winter ist wie schon in allen vorherigen Teilen sehr angenehm und einfach zu lesen, wodurch man nur so durch die Seiten fliegt.
Auch in Band 5 haben wir wieder einen nahtlosen Übergang von Band 4, ich mag diese quasi nicht vorhandenen Übergänge sehr.
Auch wenn wir mittendrin starten, hat die Autorin wieder kleine Hilfen eingebaut, wodurch man wirklich sehr schnell wieder voll in der Story drin ist.
Das gefällt mir wieder sehr gut.
In dem Band merkt man, wie ich finde, total das es der Teil vor dem Finale ist.
Es passiert echt viel, und alles arbeitet zu einen bestimmten Punkt in der Story hin, den wir in diesen Band jedoch nicht erreichen, was wie ich finde, leicht frustrierend ist.
Band 5 gibt mir beim Lesen das Flair eines typischen Zwischenbandes, was jedoch nicht böse gemeint ist.
Wir erhalten wieder noch mehr Informationen sowohl zu Silina als auch Georgina, was ich total spannend finde.
Auch bekommen wir recht viel von Jim mit, was ich auch total aufregend fand.
PS: Ich würde Jim zu gern mal zu einen seiner Familientreffen begleiten. 😂
Wir haben wieder ordentlich Aktion und vor allem Spannung, sodass Band 5 einen sehr stark fesselt.

Fazit:
Im ersten Band habe ich kritisiert, dass nicht genug tiefe vorhanden ist und ich hoffe, dass es sich mit den Folgebänden ändern wird.
Mittlerweile kann ich sagen, JA, es hat sich definitiv geändert und ich bin sehr erfreut darüber.
Band 5 ist wieder vollgepackt mit Aktion und Spannung und lässt uns auf ein spannenden Finale warten!
Ich kann diese Reihe weiterhin bedenkenlos empfehlen, Sie ist vor allem für zwischendurch wirklich optimal. 💕











Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika