[Rezension] Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe (1): Dornen und Rosen

Erstellt am Sonntag, 18. Februar 2018




 
Titel: Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
Autor:
Sarah J. Maas
Verlag:
dtv Verlag
Seitenanzahl: 480
ISBN: 
9783423761635 
Gebundende Ausgabe:19,95€
e-book:  14,99€
Erscheinugstermin: 10.02.2017
Hier könnt Ihr es kaufen: Verlag, Amazon, Autor

 

Klapptext:
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.


Cover:
Das Cover finde ich sooo schön, es passt einfach perfekt zu dem Buch. Das wir, hier einen durchsichtigen Umschlag haben, auf dem wir, die "Dornen und Rosen" sehen, finde ich total klasse, denn wenn wirr diesen abnehmen, ist es, als würde uns der Schleier den Blick auf das "ganze" verwehren.

Meinung:
Sehr lange stand dieses Buch auf meiner WuLi und auf sooo vielen Blogs wurde ich immer wieder daran erinnert, dass ich dieses Buch unbedingt lesen möchte. Ich habe gehofft, dass ich nicht enttäuscht werde, denn zum einen LIEBE ich die "Throne of Glass" Reihe von Sarah J. Maas und zum anderen, wurde das Buch von sehr vielen sehr hochgelobt, wodurch die Erwartungshaltung relativ hoch ist.
Ich wurde nicht, enttäusch!
 Der schreibstill von Sarah J. Maas ist mal wieder phänomenal!
Dieses Buch lässt sich wirklich flüssig und einfach Lesen, ich liebe die detaillierten Beschreibungen, sodass man sich beim Lesen vieles sehr gut bildlich vorstellen kann.
Wir Lesen hier aus der ich perspektive von Feyre, dies wiederum macht es uns leicht Ihr Handeln zu verstehen und dadurch werden wir in der Story oftmals genauso überrascht wie Feyre selbst.
Die Welt die Sarah J. Maas hier wieder erschaffen hat, ist wirklich wundervoll.
Allein schon die Geschichte der Fae mit den ganzen Details und diese interessanten Wesen selbst, finde ich extrem beeindruckend und zeigt uns, wie viel Gedanken sich die Autoren gemacht hat.

Die Protagonistin und auch die anderen Charaktere, haben eine wahnsinnige tiefe und überzeugen auch hier wieder mit der liebe zum Detail! Auch ohne Namen könnte man diese klar definieren, so viel tiefe bei den Charakteren finde ich klasse!

Feyre finde ich als Protagonistin total toll, ich mag so sturköpfige Protagonisten, die nicht zu naiv sind, echt gern 😍 Ihre gesamte Vorgeschichte und Ihr Gefühlsleben ist wirklich aufregend!

Ich denke, jeder liebt Tamlin oder? Das Biest mit dem weichen liebevollen Kern 😍
Rhysand und Lucien, fand ich tatsächlich mit am spannendsten, da ich Ihre Charakter und Ihr Handeln so unglaublich interessant fand.😎

Fazit:
Ein wirkliches Meisterwerk.
Wir werden in eine wundervolle und aufregende neue Welt entführt, lernen spannende neue Wesen kennen und erleben ein fantastisches und märchenhaftes Abenteuer!
Die gesamte Story ist extrem spannend und lässt einen wirklich mitfühlen.
Die Fantasyelemente kommen hier nicht zu kurz und auch genügend Überraschungsmomente sind vorhanden, sodass ich mich keine Sekunde gelangweilt habe.
Ich habe die ganze Zeit mitgefühlt und kann mich nun den Hype tatsächlich anschlissen 😃*lach*
Eine absolute Kaufempfehlung von mir 😊💓


Kommentare:

  1. Hey XCilly :)

    Einen wundervollen und liebevollen Blog hast du da. Bin gleich mal Leser geworden und schaue bestimmt mal wieder rein. Danke auch für deinen lieben Kommentar in meinem Gästebuch. Das Kompliment gebe ich gerne zurück. :)

    Nun aber zu deiner tollen Rezi.
    Die sprang mir sofort ins Auge. ;)
    Auch ich habe das Buch und auch Band zwei hier liegen und werde sie Ende März beginnen. Ich hab nur gutes davon gehört und gelesen und mir wurde wie dir, immer wieder gesagt, ICH MUSS ES UNBEDINGT LESEN!!! :D
    Schön, dass es dir so gut gefallen hat und hoffe, ich werde nicht enttäuscht. Was ich aber fast nicht glauben kann. ;)
    Deine Rezi hat mich nun noch neugieriger gemacht und freu mich jetzt schon riesig auf diese Story.

    Herzliche Grüße Sasija aus der Tardis ♡

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ohhhhh ich will dieses Buch lesen! Und zwar auf der Stelle! Von Sarah Maas wollte ich ja schon länger was lesen, jetzt bin ich aber echt am überlegen, ob ich vor "Throne of Glass" nicht doch erst diese Reihe lesen sollte... *grübel*

    Herzliche Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HaHaHaHa
      Also ganz ehrlich, ich kann dir beide gleichermaßen empfehlen xD
      Throne of Glass ist schon sehr lange meine Lieblingsbuchreihe, dieses Jahr habe ich dann die 3 Bücher von "Das Reich der sieben Höfe" gelesen und was soll ich sagen... nun habe ich 2 Lieblingsbuchreihen xD
      Ich würde Das Reich der sieben Höfe evt anfangen aber nur weil alle 3 Teile nun draußen sind und der nächste quasie eine Art Spin-Off wird, wenn ich es richtig verstanden habe...
      Aber eigentlich ist es auch egal, Hauptsache du liest beide Reihen *lach*

      Liebe Grüße Anjelika

      Löschen
    2. Na super, was mache ich denn jetzt? Beide parallel lesen? *lach* Hmmmmm...vielleicht sollte ich im Buchladen die Augen zumachen und den Zufall entscheiden lassen, welche der beiden Reihen ich zuerst lese...

      Herzliche Grüße,
      Kathi

      Löschen

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika