[Rezension] Bernhard Hennen - Die Elfen (2): Elfenwinter

Erstellt am Donnerstag, 25. Juli 2019





Titel: Die Elfen (2): Elfenwinter
Autor: Bernhard Hennen
Verlag: HEYNE Verlag
Seitenanzahl: 928
ISBN: 9783453315679
Broschier: 15,00€
e-book: 11,99€
Erscheinugstermin: 08.09.2014
Hier könnt Ihr es kaufen: AmazonAutorVerlag


Klapptext:
Das sagenumwobene Fest der Lichter ist das wichtigste Ereignis in ganz Albenmark, schließlich versammeln sich zu diesem Anlaß die Fürsten aller Elfenstämme um ihrer ebenso schönen wie kühlen Königin Emerelle die Treue zu schwören. Eigentlich ein Fest der Freude, doch unter der prunkvollen Oberfläche des Hofes regieren Neid und Missgunst. Als ein Mordanschlag auf die Königin verübt wird, flammt ein seit Jahrhunderten gewonnen geglaubter Krieg wieder auf ...


Cover:
Auf dem ersten Blick sieht es echt schlicht aus, doch auf dem zweiten Blick...
Die Liebe zum Detail bei dem Schwert finde ich richtig gut gelungen.
Nur dieser Stempel "mit Bonusmaterial" ruiniert das Cover ein wenig. 
😍

Meinung:
Der Schreibstil von Bernhard Hennen ist wirklich klasse!
Man merkt auf jeder Seite immer wieder die Liebe zu Detail, ohne das es sich langgezogen anfühlt.
Auch ist dieser wunderbar flüssig zu lesen, sodass man auch bei diesem Wälzer zügig vorankommt.

In Elfenwinter schreitet die Handlung wesentlich langsamer voran, als im vorherigen Band, ohne das es störend ist.
Bernhard Hennen lässt uns hier die Charaktere noch mal um einiges Besser Kennenlernen, wodurch der ein oder andere ein wirklich ans Herz wächst.
Wir begleiten die Protas bei all Ihren Gedanken und Gefühlen, wodurch wir das Handeln der einzelnen sehr gut verstehen können.
Das gilt aber auch für die Umgebung, denn auch hier bekommen wir wieder tolle Beschreibungen, wodurch man ein schönes Kopfkino beim Lesen haben kann.

Wir lesen hier aus unterschiedlichen Perspektiven, wodurch wir zum einen den einzelnen Charakter besser Kennenlernen, aber eben auch das jeweilige Folk.
Was ich etwas schade fand, ist die Tatsache das man manchmal nicht sofort weiß, aus welcher Perspektive wir eigentlich gerade lesen.
Das fand ich manchmal ein wenig irritierend.


Die Dialoge der Charaktere fand ich besonders gut.
Diese waren immer authentisch, klangen kein wenig aufgezwungen, gekünstelt oder Ähnliches.
Sie haben immer perfekt in die Geschichte gepasst und fühlten sich einfach echt an.

Was ich auch wirklich hervorheben möchte, ist, dass Bernhard Hennen nicht übertreibt.
Wir haben viele actionreiche Szenen und auch sehr dramatische Momente, manche Szenen lesen sich sogar ein wenig wie eine Horrorgeschichte.
Dennoch klingt nicht davon gekünstelt, es wird nicht immer wieder beschrieben wie böse und eklig oder was auch immer jemand ist.
Die Geschichte spricht da für sich.

Der Autor hat es geschafft, dass ich durchgehen gefesselt war und einfach nicht aufhören wollte zu lesen.
Auch an Emotionen hat es mir hier wirklich nicht gefehlt.
Immer wieder hat die Geschichte es geschafft, mich zu berühren.
Auch manchen Seiten war ich einfach nur schockiert oder angewidert, dann musste ich wieder lachen und dann hat der Autor es sogar geschafft mich zwischenzeitlich zu Tränen zu rühren.

Fazit:


Die Elfen (2): Elfenwinter von Bernhard Hennen ist ein klassischen High-Fantasy Abenteuer, welches mich durch und durch begeistert hat.
Eine Achterbahn der Emotionen ohne, dass es auch nur eine Sekunde übertrieben war.
Mir hat der zweite Teil dieser Reihe sogar noch ein wenig besser gefallen als der Erste.
WARUM habe ich nur so lange gewartet mit dem lesen?
2 Jahre lag dieses Buch auf meinen SUB und ich bin wirklich froh, es endlich gelesen zu haben.
Ganz klar gibt es hier eine Leseempfehlung.💖



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika