[Rezension] Lilyana Ravenheart - Töchter des Todes (1) Seelensuche

Erstellt am Dienstag, 14. Mai 2019




Titel: Töchter des Todes (1) Seelensuche
Autor: Lilyana Ravenheart
Verlag: BookRix
Seitenanzahl: 129
ISBN: B07R8X3CWZ
e-book: 1,99€
Erscheinugstermin: 30.04.2019
Hier könnt Ihr es kaufen: Amazon



Klapptext:
»Drei Schwestern, eine Aufgabe: Sie holen die Seelen Verstorbener und bringen diese in die Anderswelt. Doch was geschieht, wenn eine Seele verschwindet? Lilith ahnt nicht, was auf sie zukommt, als sie einen Ball besucht, um dort die Seele des Earls zu holen. Plötzlich steht sie einem Rätsel gegenüber, denn seine Seele ist verschwunden und obwohl der Earl tot sein sollte, weilt er doch unter den Lebenden. Dann tauchen auch noch seltsame Monster auf, welche in der Lage sind, selbst den Tod unschädlich zu machen. Gemeinsam mit ihren Schwestern und der Feenkönigin versucht Lilith, herauszufinden, wohin die Seelen verschwinden und woher die Monster stammen. Und dann ist da noch Elijah, der ebenfalls ein finsteres Geheimnis verbirgt....





Cover:
Es ist einfach perfekt!
Die Farben Harmonieren wunderbar und es passt ausgezeichnet zum Inhalt.
 😍

Meinung:
Töchter des Todes (1) Seelensuche ist ein gelungener Auftakt von Lilyana Ravenheart.
Der Schreibstil ist angenehm und sehr flüssig zu lesen.
Als ich den Klapptext auf Facebook das erste Mal gelesen habe, wusste ich, ich möchte das Buch unbedingt lesen.
Worüber ich dennoch sehr enttäuscht war, als ich gesehen habe wie wenig Seiten diese Geschichte hat.
Die Story ist total toll und zeigt uns mal eine ganz andere Seite vom tot.
Auch die Charaktere sind interessant gestaltet.
s war durchgehend spannend und man wollte nicht aufhören zu lesen.
Es gab manche Stellen, wo die Beschreibungen wirklich sehr schön waren, davon gab es nur leider viel zu wenig.
Auch fehlt es mir hier an Detailreichtum, wodurch alles ein wenig flach wirkt.
Was mich echt geärgert hat, ist, als es noch mal richtig spannend wurde und neue Fragen aufkamen, war das Buch einfach zu ende. Das fand ich sehr unbefriedigend.
Wobei das auch schwer ist bei 129 Seiten.

Fazit:
"Töchter des Todes (1) Seelensuche" von Lilyana Ravenheart ist ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe.
Es ist durchgehend spannend und ich habe nur wenig zu kritisieren, wobei fast alle Kritikpunkte auf die Länge des Buches zurückzuführen sind.
Ich gebe auf jeden Fall eine Leseempfehlung. 
Ich danke den Lilyana Ravenheart recht herzlich für das Rezensionsexemplar.










Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika