[Rezension] Aikaterini Maria Schlösser - Die Blutwölfe (2) Schwarzmond

Erstellt am Montag, 23. Juli 2018





 
Titel: Die Blutwölfe (2) - Schwarzmond
Autor:
Aikaterini Maria Schlösser
Verlag:
Books on Demand
Seitenanzahl: 436
ISBN:
9783752806960
Taschenbuch:13,99€
e-book:  4,99€
Erscheinugstermin: 19.06.2018
Hier könnt Ihr es kaufen: Amazon, Autor

 
Klapptext:



Dein Blut ist in mir. Mein Gift in dir.


Ich höre dich meine Gedanken denken.
Fühle dich in meinem Hass brennen.
Höre dein Herz für meine Liebe klopfen.

Ein Bruchstück in unserem Spiegelbild ist fremd.
Gewaltsam wurde es in unsere Seelen gestanzt.
Du siehst darin mich und ich sehe darin dich.

Gemeinsam baden wir im unschuldigen Blut.
Gemeinsam schließen wir die Augen.
Gemeinsam tragen wir unseren letzten Gedanken
in den Traum.
Luna... Luna...



Cover:
Ich LIEBE es!
Wölfe ansich finde ich sind so tolle majestätische Tiere 😍
Dieses Cover ist auch wieder so perfekt für dieses Buch, ich habe es gesehen und es sofort geliebt!
Meinung:
Der Schreibstil von Aikaterini Maria Schlösserr ist wieder extrem schön flüssig zu lesen.
Die Autorin schreibt sehr detailreich und sehr bildlich.
Alle, die vielleicht schon ein paar mehr Rezensionen von mir gelesen haben, wissen das ich es liebe, wenn Bücher bildlich und detailreich geschrieben sind, sodass man richtig Kopfkino bekommen kann und in dem Buch versinkt.
Genau dies schafft Aikaterini Maria Schlösser, man versinkt absolut in der Story und wird das ein, oder andere Mal, wirklich überwältigt.

Luna hat Ihre Menschlichkeit aufgegeben und ist nun die erste Urwölfin, die es jemals auf der Erde gab.
Dementsprechend groß ist das Intresse andere Urwölfe die, seid Jahrhunderten allein durch die Weltstreifen, ohne je ein weibchen gesehen zu haben.
Jedoch sind diese, Ihr nicht alle unbedingt gutgesinnt ...
Und als würde das nicht reichen, gibt es ja noch die Lykia, die seid anbeginn die Urwölfe anführen und die Population und die Regeln unter Fester kontrolle halten.
Was werden Sie tun? Werden Sie Luna jagen? Werden Sie es gutheißen, dass Sie existiert?
Nicht zu vergessen die Halbmondbestie, die unerlaubt erschaffen wurde und geschworen hat Luna zu töten!
"Schwarzmond" hat einen nahtlosen Übergang von "Blut schreit nach Blut", dadurch ist man sofort wieder voll drin in der Geschichte.
Trotz des für mich unbekannten Genre Mixes von History und Fantasy hatte mich "Blut schreit nach Blut" absolut überzeugt und dementsprechend hoch war meine Erwartung an "Schwarzmond".
Ich versuche zwar meine Erwartung immer nicht all zu hoch werden zu lassen, damit man nicht enttäuscht wird, jedoch ist es nicht so einfach, wenn ein der erste Teil einer Reihe so überzeugt hat.

Nicht desto trotz wurden mit "Schwarzmond" meine Erwartungen weit über erfüllt!
Aikaterini Maria Schlösser gibt der Story wieder so viel tiefe, allein schon durch die Charaktere, an manchen stellen in dem Buch ist es einfach absolut überwältigend!
Die Story spielt sich hier weniger bei den Menschen ab, als im ersten Teil, jedoch sind auch in "Schwarzmond" die mittelalterlichen Aspekte der Story einfach so unfassbar authentisch, dass man sich wirklich in die Vergangenheit hineinversetzen kann.

Für dieses Buch Brauch man wieder wirklich starke nerven!
Wir erleben hier wieder eine Gefühlsachterbahn, die es echt in sich hat!
Aikaterini Maria Schlösser hat es geschafft, dass ich über einen Charakter absolut zwiegespalten denke, einerseits ist er Abschaum der Gesellschaft, denn er ist wirklich ein kaltes und berechnendes Monster. Dennoch schafft die Autorin, dass man für diesen mitleid hat, das Handeln macht es nicht wieder gut, aber man kann es ein Stück weit nachvollziehen und man kann wirklich mit Ihm mit leiden.
WAHNSINN!!
Die Tiefe der Charaktere und auch der Story ist wundervoll.
Wir erleben hier so viel Hass und trauer mit ganz viel Leid und dennoch auch genug schöne Momente, sodass ich das ein oder andere Mal, wirklich sprachlos und überwältig vor dem Buch saß.
Auch kam nie Langeweile oder Ähnliches auf, denn trotz des Detailreichtums, gab es nicht ein Moment, wo ich dachte, dass es sich in die Länge zieht.
Die Autorin schafft es, dass man das ganze Buch über völlig gefesselt ist, da es permanent spannend bleibt. Zudem werden wir immer wieder mit unvorhersehbaren Ereignissen überrascht.
Fazit:
Mal wieder eine absolute KAUFEMPFEHLUNG für ein Self publisher Buch!
Dieses Buch hat mich vollkommen überwältigt!
Wir erleben hier eine Gefühlsachterbahn, die sich wirklich gewaschen hat.
Aikaterini Maria Schlösser glänzt in dem Buch nicht nur, mit der liebe zum Detail und historischen Aspekten, nein Sie schafft es einen vollkommen mitzureißen und völlig zu überzeugen, mit Charakteren, die ganze viel tiefe besitzen.
Ich könnte den ganzen Tag weiter schwärmen 😅
Wenn Ihr Fantasy und History vereint interessant findet und nun auch noch Wölfe mögt, kann ich euch diese Reihe nur ans Herz legen 💗💗
Ich kann es jetzt schon kaum abwarten Band 3 zu lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika