[Rezension] Evelyne Aschwanden - Meereswölfe

Erstellt am Samstag, 17. März 2018




 
Titel: Meereswölfe
Autor: Evelyne Aschwanden

Verlag: epubli
Seitenanzahl: 428

ISBN:  9783746707976
Taschennbuch: 12,99€
e-book:  2,99€
Erscheinugstermin: 15.03.2018
Hier könnt Ihr es kaufen:
Amazon,
Autor, Verlag
 

Klapptext:
Sie sagen, dass dich die Schatten der Vergangenheit immer einholen werden.
Ich hätte niemals gedacht, dass das mehr als nur eine billige Metapher sein könnte. Aber die Schatten sind real. Sie haben mir meine Mutter genommen. Sie haben dafür gesorgt, dass mein Vater sich in Alkohol ertränkt. Und sie haben mich auf die Straße gejagt, alleine mit meiner Gitarre, der ich es zu verdanken habe, dass ich mich die letzten drei Monate irgendwie durchschlagen konnte.
Eigentlich habe ich schon längst akzeptiert, dass mein Leben immer ein Trümmerhaufen bleiben wird. Aber dann habe ich auf einer verregneten Straße am Ende der Welt Mirjam und ihre beiden Brüder getroffen – und alles hat sich verändert. Durch einen Zufall bin ich nun mit ihnen auf der Flucht, stets auf der Suche nach Spuren aus meiner Vergangenheit, die auf unerklärliche Weise mit der der Geschwister verwoben ist. Ich wollte immer herausfinden, welche Dinge zu den Ereignissen geführt haben, die meine Kindheit zur Hölle gemacht haben.
Doch dass ausgerechnet so etwas Verrücktes wie Magie im Spiel sein würde? Damit hätte ich wohl niemals gerechnet…


Cover:
Ich finde dieses Cover passt einfach nur perfekt zu dieser Story!!
Meinung: 
Der Schreibstil von Evelyne Aschwanden ist auch in diesem Buch wieder mega, mega angenehm zu lesen, sodass der Lesefluss schön flüssig ist.
Wir lesen hier aus der ich Perspektive von Marc, die wirklich sehr schön geschrieben ist.
Aufgrund der Perspektive und Schreibweise können wir jeden Gedankenweg und jede Handlung sehr gut nachvollziehen und vor allem auch die Emotionen gut nachvollziehen.
Marc finde ich mega sympathisch und gut geschrieben, die Entwicklung von Ihm in diesem Buch ist wirklich total klasse zu lesen!
Aber auch die anderen Charaktere wie Mirjam, Coco, Amadeus und die Zwillinge finde ich toll beschrieben!
Das nicht nur Marc eine spannende Entwicklung durchmacht, sondern auch der ein, oder andere, Charakter gibt dem Buch noch mal mehr Tiefe. ;)
Einzig die Beschreibungen der Orte hätten meinetwegen noch ein bissel mehr Details haben können.
Wichtig fand ich, dass die Story nicht vorhersehbar ist, sodass wir auch Überraschungen erleben dürfen :)
Ich fand die ganze Story sehr schön und auch schlüssig, ich war gefesselt und ständig gespannt, wie es weiter geht. Ich hatte wirklich spaß beim Lesen.

Fazit:
Evelyne Aschwanden hat mich wieder voll und ganz überzeugt!
Ich hatte wirklich viel Freude beim Lesen, denn ich war gefesselt und ständig gespannt, wie es weiter geht. Zudem war die Story nicht vorhersehbar, was ich immer klasse finde!
Er lust auf ein tolles Abenteuer mit Magischen Hintergrund hat, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen ;) 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika