Jahreshighlights 2019

Das Jahr 2019 ist schon wieder vorbei und ich darf euch wieder voller Freude meine Jahres Highlights präsentieren.
Das vergangene Jahr war extrem Lesereich!
Mein Ziel 50 Bücher zu lesen habe ich locker flockig geschafft mit 109 😅
Dafür sind andere Ziele ein wenig auf der Strecke geblieben^^
Mein Sub der im letzten Jaht bei über 30 lag, sollte nicht mehr steigen.
Naja er liegt gerade bei 48, wobei der dies Jahr auch schon deutlich höher war 😂
Es sind ein paar E-Books dabei, wo ich weiß das es noch dauert bis ich diese beginne, einfach weil sie der Beginn einer Reihe sind.
Fakt ist, es gibt einfach viel mehr Bücher die einfach mega interessant und spannend klingen, als man Lesen kann. Dieses Problem kennt wahrscheinlich jeder von euch.
In diesen Jahr lege ich mein Fokus ein Stück weit auf meine begonnenen Reihen und natürlich auch auf mein SUB.
Ich habe noch ein paar Reihen hier, die ich begonnen habe, die mittlerweile abgeschlossen sind oder eben einfach Fortgesetzt worden, diese möchte ich unbedingt lesen. Denn neue Reihen zu beginnen, mit dem wissen hier so viele begonnene liegen zu haben, bereitet mir ein schlechtes gewissen 🙈

Die Besucherzahlen meines Blog sind in diesen Jahr sehr, sehr stark gestiegen und dafür möchte ich mich einmal von ganzen Herzen bei euch bedanken! 💗
Ich freue mich wirklich über jeden der meine Rezensionen hier liest und/ oder kommentiert!
Auch habe ich in diesem Jahr mein Instagram Account gelöscht und von vorne begonnen, einfach weil der alte Account eben alt war und vorher kein Bookstagram Account.
Es war eine super Entscheidung, denn seither ist viel mehr Action dort. Meine Beiträge werden wieder gesehen und kommentiert, wodurch der Austausch mit euch gegeben ist.
Auch hier ein fettes DANKE!!!

Im letzten Jahr habe ich erzählt, dass ich im Dezember die ersten Worte zu meiner eigenen Geschichte geschrieben habe. Nunja aufgrund einiger Vorfälle und eben vielen Änderungen privat, habe ich diese lange pausiert.
Knapp 5 Monate hatte ich nicht dran geschrieben, weil ich einfach kein Kopf dafür hatte und auf zwang wollte ich nicht meine erste Geschichte beenden.
Umso glücklicher macht es mich, dass ich seid November wieder am Schreiben bin und das Manuscript nun 75.000 Wörter Umfasst.
Ich freue mich sehr nach dem Urlaub meines Partners wieder intensiv weiter zu schreiben, denn das Ende ist in Sichtweite. :D
Nun komme ich zu meinen Highlights. Da ich über 100 Bücher gelesen habe, wovon mir der Großteil wirklich gefallen hat, werde ich nicht nur 1 Buch benennen.
Die Reihenfolge hat im übrigen nichts zu sagen.

Bücher Gesamt 2019: 109
Seiten Gesamt 2019: 41.424
Print: 53

Ebook: 51
Hörbuch:
 5
5 Sterne Bücher:
 41

4 Sterne Bücher: 43
3 Sterne Bücher: 18
2 Sterne Bücher: 6
1 Sterne Bücher: 0
Abgebrochen: 1



Die Blutwölfe-Reihe:
Schon 2018 waren Band 1 und Band 2 dieser Reihe auf der Liste meine Highlights, daher ist es nicht überraschend, dass auch Band 3 es geschafft hat.  Aikaterini Maria Schlösser hat mit dieser Reihe wirklich komplett meinen Geschmack getroffen!
Ich bin schon extrem gespannt auf die Folgebände, denn diese Reihe wird noch einen 4. und 5. B and erhalten. 

Die Reihe ist sehr spannend und gleichermaßen faszinierend.
Die Kombination aus authentischen Historischen Elementen mit Fantasy, finde ich ganz wundervoll.
 

Code Blacklight:

Auch der neue Thriller von Aikaterini Maria Schlösser ist dabei.
Es ist für mich das allererste Buch in diesen Genre, von welchem ich mich eigentlich Fern halte.
Ich war schockiert und fasziniert von dieser extrem realitätsnahen Geschichte.
Es gab Situationen, da hat sich mir fast der Magen umgedreht🙈
Es gab aber auch Szenen, wo ich einfach nur mit dem Charakter mitgelitten habe, mit Tränen in den Augen.Die Autorin hat es sogar geschafft trotz wirklich vieler sehr krassen Situationen, ein wenig Erotik einzubringen.
Diese Geschichte ich wirklich nichts für Schwache Nerven.
Vakouja: 
Ich finde, diese Geschichte hat einfach alles, was es brauch.
Euch erwartet her ein wirklich spannendes und großartiges Abenteuer.
Ein Antagonist, der es schafft, Ekel und Hass in einem zu wecken und ein Protagonist, der einen nicht nur rührt, sondern den man auch das ein oder andere Mal einfach knuffen möchte.
Und als wäre das alles noch nicht genug, spielt das Ganze auch noch in einer fantastischen Welt, mit neuen und Interessanten Völkern und Wesen.
Ich kann euch diese spannende Trilogie wirklich nur ans Herz legen.
Band 1 und Band 2 haben mich begeistert, nun fiebere ich dem finale entgegen.
Touchdown:


Irinia Grabow und Jenna Stean, sind ein und die selbe Person, jedoch zwei vollkommen unterschiedliche Genre.
Touchdown hat mich wirklich überwältigt!
Einerseits sind es typische Sportsromancen, aber andererseits auch irgendwie vollkommen anders.
Die Autorin hat einen Schreibstil, der wirklich mitreißend ist.
Die Charaktere sind alle speziell und authentisch, Band 1 hatte mich sogar zu Tränen gerührt.
Voller Vorfreude erwarte ich nun den 3. Band.

Crown & Passion:
WOW, WOW, WOW!
Diese beiden Bücher haben mir wirklich den atemgeraubt.
Bei den Bücher kann ich nur sagen, Vorsicht Hitzegefahr!!
Beide Bücher waren durchgehend spanend und extrem fesselnd.
Ich habe sie verschlungen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen.
Mir Gefiel an dieser Geschichte einfach alles, die Charaktere, das Setting, die Story, der Schreibstill, einfach alles.

TERRA:
Ich LIEBE den Schreibstil dieser Autorin und wurde mit den ersten Bänden dieser 4 Teiligen Reihe nicht enttäuscht!
Das Setting ist der absolute Oberhammer, auch bringt einen diese Geschichte wirklich zum Nachdenken.
Beide Bände konnten mich schnell packen und fesseln, sowie mit starken Charakteren begeistern.
Ich habe im Verlauf der Geschichte diverse Emotionen durchlebt.
Ich war traurig, schockiert, wütend und fasziniert, die Autorin konnte mich wirklich berühren.
Wenn Ihr Dystopien mögt, MÜSST ihr diese Reihe lesen.

Die Krone der Dunkelheit:
Diese Reihe hat mich extrem überrascht. 
Wir haben hier eine faszinierende Welt mit fantastischen Wesen und Gegebenheiten.
Eine durchweg spannende Story mit so manchen Überraschungsmomenten.
Der Still erinnert mich entfernt an Sarah J. Maas, wodurch der Suchtfaktor hoch ist.
Was mich jedoch wirklich sehr stört, ist die lange Wartezeit. Band 3 soll erst 2021 kommen, was ich wirklich blöd finde.
Das ist wieder ein Fall wo ich gut verstehen kann, wieso manche Leute Reihen erst anfangen, wenn alle Bände erschien sind.



Nebelwind:

Nicht nur ein wunderschönes Cover, sondern auch ein bezaubernder Inhalt erwartet uns in Nebelwind.
Dieses Buch ist 
durch und durch spannend und immer wieder überraschend.

Die Autorin schafft es einen, mit dem atemberaubenden Setting zu verzaubern.
Wir haben hier ein wundervolles Abenteuer, mit sehr authentischen Charakteren die einen wirklich berühren können.
Ich freue mich schon sehr auf Band 2 



Knochendiebin:


Eine extrem gut gelungene Welt mit einer außergewöhnlichen und spannenden Geschichte.

Ich habe dieses Buch in nur 2 Tagen durchgelesen, da ich einfach nicht aufhören konnte.
Ich war gefesselt und habe verschiedene Emotionen beim Lesen durchlebt, es gab sogar Momente die mir Gänsehaut bereitet haben.
Das Kastensystem, und die dazugehörige Magie ist wirklich atemberaubend und teilweise auch ein wenig erschreckend gewesen.

Die Charaktere haben alle tiefe und vor allem die Protagonistin konnte mich schnell von sich überzeugen.



Der Store:


Ein Buch, welches einen wirklich zum Nachdenken bringt.

Rob Hart hat hier mit seinem Debüt wirklich eine spannende und gleichermaßen schockierende Geschichte geschrieben.
Vor allem die Authentizität und das es so realitätsnah ist, fand ich schon ein wenig Beängstigend.
Wer Bücher mit dystopischen Ansätzen mag, sollte auf jeden Fall dieses Buch lesen.
Auch die Charaktere waren toll und authentisch.

Ich konnte das Buch kaum zur Seite legen, weil ich einfach immer wissen musste, wie es weiter geht.




Das Vermächtnis der Grimms:


Die Kombination aus den unterschiedlichen Handlungssträngen war einfach atemberaubend gut.

Die Charaktere konnten mich mitreißen und der ein oder andere hat mir zwischendurch ein schmunzeln abgeluchst.

Der Schreibstil der Autorin ist der Hammer, die Seiten sind bei mir nur so dahin geschmolzen.

Die Überraschungs- und AHA Momente konnten mich immer wieder beeindrucken.

Hervorheben möchte ich auch einmal das Innendesign, dies ist nämlich wundervoll!
Band 2 fand ich auch extrem gut, doch nur Band 1 ist für mich ein Highlight geworden.



Der Fluch der 6 Prinzessinnen:

Der Fluch der sechs Prinzessinnen (2): Blütenzauber von Regina Meissner ist für mich ein Meisterwerk.

Ein wundervolles Setting mit einer Herzzerreißenden und gleichermaßen durchgehen spannenden Geschichte, die einem zudem noch eine tolle Moral vermittelt.

Ich bin noch immer geflasht, weil mich dieses Buch so sehr begeistert hat.

Ich hab mir schon gedacht, dass es mir gefallen wird, jedoch habe ich nicht erwartet das es mich so krass begeistert.
Der Fluch der sechs Prinzessinnen (2): Blütenzauber ist nicht nur auf jeden Fall ein Jahreshighlight, es gehört ab sofort auch zu meinen Lieblingsbüchern!

Throne of Glass:
Wenn ich daran denke, dass mit Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn die Reihe beendet wurde, bekomme ich wirklich Tränen in den Augen.

Es gibt viele Reihen die mir gefallen und auch ein paar die ich Liebe und dennoch hat Throne of Glass emotional einen ganz besonderen Platz.

Throne of Glass: Herrscherin über Asche und Zorn ist ein wirklich EPISCHES Finale passend zu diesen GRANDIOSEN Meisterwerk!

Ich kann diese Reihe nur wirklich jeden ans Herz legen, auch wen Ihr nach Band 1 vielleicht noch nicht so in Love seid wie ich, lest weiter.

Sarah J. Maas hat geschafft, dass diese Reihe mit jedem Band epischer wurde.💕


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer über neue Kommentare und komme bei Bloggern auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht.:)
Hier findet Ihr meine Datenschutzerklärung
Liebe Grüße
Anjelika